Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juli 2013
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Johannes Bischof übernimmt operative Geschäftsführung bei Konica Minolta Deutschland

Logo

Mit dem heutigen Tag tritt Johannes Bischof sein Amt als Präsident der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH an und übernimmt damit die operative Geschäftsführung. Bischof, der bereits seit 1. April 2012 Mitglied der Geschäftsführung ist, löst damit Günther Schnitzler ab, der das Unternehmen seit 2009 leitete. Die Ziele des neuen Geschäftsführers: Die Marktführerschaft ausbauen und den Kurs Richtung IT-Service weiter forcieren.

„Mein Credo ist einfach – ich will Erreichtes noch verstärken. Daher werden wir den von Günther Schnitzler bei Konica Minolta eingeschlagenen Erfolgskurs konsequent fortsetzen. Zu meinen vorrangigen Zielen zählt es, den Umsatz und die Marktanteile im klassischen Bereich des Druckens stärker auszubauen und unsere erfolgreiche Entwicklung im IT- Service-Geschäft weiter voranzutreiben“, erklärt Johannes Bischof, Präsident und Geschäftsführer der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH.

Konica Minolta Deutschland hatte im Ende März abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 405,7 Millionen Euro und damit eine Steigerung von 38 Millionen Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielt. Hierzu hatte im Wesentlichen die Konzentration auf Optimized Print Services (OPS) beigetragen. Konica Minolta kann hier bereits auf zahlreiche klingende Referenzen, u.a. bei Lufthansa Technik oder Manpower, verweisen.

Der neue Geschäftsführer bringt langjähriges Know-how mit nach Langenhagen

Johannes Bischof ist seit 33 Jahren in Management-Positionen in der internationalen IT-Industrie tätig – die letzten Jahre sehr erfolgreich im Top-Management. Seit dem Jahr 2000 ist Bischof Geschäftsführer von Konica Minolta (damals Minolta) in Österreich. Die folgenden Jahre waren gezeichnet durch stetiges Wachstum sowie die Eroberung der Marktführerschaft in Österreich in den strategischen Geschäftsfeldern. Seit 2012 leitet Johannes Bischof das neu geschaffene Cluster West und trat im gleichen Jahr auch in die Geschäftsleitung der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ein.

Bischof wird auch in Deutschland seine Führungsqualitäten und langjährigen Erfahrungen sowie die Synergien, die aus der Verantwortung der bekleideten Positionen erwachsen, nutzen, um den erfolgreichen Kurs von Konica Minolta fortzuführen. Es gilt, die Marktführerschaft des Unternehmens weiter auszubauen und die strategische Neuausrichtung der Gesamtorganisation fortzuführen.

Bischof

Foto: Johannes Bischof, Präsident der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH

Quelle: www.konicaminolta.de

Foto „head“: Paul-Georg Meister – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 01.07.2013 in Hardware, News (In- und Ausland), Unternehmen: Intern.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen