Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juni 2013
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Umfassendes Arbeitsbuch und Nachschlagewerk für Einsteiger und Profis: René Kulka veröffentlicht Praxishandbuch E-Mail-Marketing: Auf 900 Seiten Antworten auf fast jede Frage rund ums Planen, Gestalten, Testen und Versenden von Werbemails

Logo

René Kulka, Email Marketing Evangelist bei optivo, hat das umfassendste je in deutscher Sprache erschienene Praxishandbuch zum Thema E-Mail-Marketing verfasst. Das 900 Seiten starke Buch ist als Arbeitsgrundlage und Nachschlagewerk für Einsteiger und Profis gedacht. In neun übersichtlich gegliederten Abschnitten erfahren die Leser alles, was zeitgemäßes E-Mail-Marketing ausmacht – angefangen von der Kampagnenplanung sowie dem Auf- und Ausbau von E-Mail-Verteilern über die Gestaltung und das Testen von Werbemails bis hin zum Versand und der Erfolgsmessung. Hierbei wird kein noch so spezielles Thema ausgespart. René Kulka weiß, wovon er spricht. Seit fast einem Jahrzehnt „brennt“ er für diese Marketing-Disziplin. Seit 2010 steuert er den Wissenstransfer von optivo. In dem Blog www.optivo.de/campfire veröffentlicht René Kulka regelmäßig Beiträge über aktuelle Praxis- und Trendthemen aus der Welt des E-Mail-Marketings. Gleichwohl versteht sich das Buch als anbieterneutraler Leitfaden. In dem Praxishandbuch hat der ausgemachte Experte seine Erfahrungen in komprimierter Form zusammengetragen – Pflichtlektüre für jeden Online-Marketer. Der Titel ist beim Verlag mitp erschienen (ISBN 978-3-8266-5095-6) und ab sofort im Handel zum Preis von 49,95 EUR (inkl. MwSt.) erhältlich.

„Keine Web-Anwendung wurde so oft tot gesagt wie die E-Mail, und trotzdem will heute kaum ein Marketer auf diesen Kanal verzichten“, so René Kulka. „Das liegt zum einen an dem vergleichsweise hohen Return on Investment (ROI). Die Kosten sind relativ gering. Zum anderen lassen sich sowohl Kunden als auch Interessenten besonders persönlich und zielgruppengerecht ansprechen. E-Mails wirken schnell, und die Wirkung lässt sich zeitnah messen. Das sind beste Voraussetzungen für effektives Kampagnen-Monitoring.“ Kulka weiter: „Das Buch richtet sich an alle E-Mail-Marketing-Interessierten vom Einsteiger bis zum Profi, unabhängig von der eingesetzten Versandlösung – jeder kann etwas mitnehmen. Die Inhalte sind praxisnah und bieten zugleich wichtige Insights. Ich habe versucht, alle Fragen, denen ich in den letzten Jahren begegnet bin oder die mir gestellt wurden, konkret zu beantworten.“

Ein Blick in das Inhaltsverzeichnis bestätigt das. Die Buchinhalte sind in neun Abschnitte unterteilt, die sich nochmals in insgesamt 26 Kapitel gliedern. Der Einsteiger findet Tipps für die Auswahl des passenden Versanddienstleisters. Weiter erfährt er, welchen Betreff und Absender er wählen sollte, wie Newsletter blickverlaufsgerecht gestaltet werden, wie und wo er geeignete Adressen herbekommt, welche Kriterien es bei der Adressmiete zu beachten gibt und welche rechtlichen Voraussetzungen zu erfüllen sind. In Step-by-Step-Guides lernt der Leser beispielsweise, wie sich auf die Schnelle animierte GIF-Grafiken erzeugen oder YouTube-Clips in E-Mails nutzen lassen.

Erfahrenere Anwender erhalten Know-how über aktuelle Automatisierungsmöglichkeiten, also etwa Willkommensserien, E-Mail-Alerts oder Warenkorbabbrecher-/Nachfassmails. Ausführlich dargestellt werden aktuelle Trends wie Videomail-Möglichkeiten einschließlich der Vor- und Nachteile, Data Mining-Techniken wie Warenkorbanalysen, Segmentierungsmaßnahmen (z. B. auf RFM-Basis), Verknüpfung mit Social Media usw. Zugleich erfährt der Leser, wie er die optimale Versandfrequenz errechnen kann, wie er nachhaltig testet, welche Erfolgskennziffern es im E-Mail-Marketing heute gibt bzw. welche künftig relevant sein werden und welche Faktoren die Zustell-/Spamfilter-Quoten beeinflussen.

Auch in konzeptioneller Hinsicht überzeugt das Buch: Der Leser kann an jeder beliebigen Stelle einsteigen und findet sich dank zahlreicher Kapitelverweise und Links schnell zu recht – wichtig für den Einsatz in der Praxis. Überhaupt gibt es viele Links zu wichtigen und weiterführenden Ressourcen, im Fließtext wie auch im Anhang.

Quelle: www.optivo.de

Foto „head“: Rainer Sturm – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 26.06.2013 in Elektronische Post, News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen