Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juni 2013
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Deutsche Post DHL beteiligt sich am 1. Deutschen Diversity-Tag

dp-dhl_logo02

– Personalvorstand Angela Titzrath: „Vielfalt unserer Mitarbeiter bereichert und stärkt unsere Innovationsfähigkeit“

– Menschen aus über 150 Nationen arbeiten jeden Tag erfolgreich Hand in Hand in Deutschland   

– Diversity-Management ist von strategischer Bedeutung, um Potenziale im Konzern zu erschließen und zu nutzen

Unter dem Motto „Alle verschieden – gemeinsam erfolgreich“ beteiligt sich Deutsche Post DHL, der weltweit führende Post- und Logistikkonzern, mit einem eigenen Aktionstag im Bonner Post Tower am 1. Deutschen Diversity-Tag. Ziel dieses Tages, der vom Verein „Charta der Vielfalt e. V.“ initiiert wird, ist es, das Thema Diversity nachhaltig in der deutschen Wirtschaft zu verankern. Der Konzern möchte mit seiner Beteiligung am Diversity-Tag ein noch stärkeres Bewusstsein für die Vielfalt der Mitarbeiter im Konzern schaffen und diese möglichst greifbar machen. Denn als einer der größten Arbeitgeber in Deutschland, aber auch weltweit, ist Diversity für Deutsche Post DHL von strategischer Bedeutung. Gerade mit Blick auf den demografischen Wandel und den damit einhergehenden Mangel an Fach- und Führungskräften lassen sich über Diversity-Management neue Potenziale erschließen.

„Deutsche Post DHL ist Dienstleister für Deutschland und verbindet die ganze Welt. Unsere Kunden und Investoren sind international wie auch unsere Mitarbeiter – jeden zeichnet etwas anderes aus! Diese Vielfalt, ich nenne sie ‚Schönheit des Andersdenkens’, ist von fundamentaler Bedeutung. Sie birgt handfeste Vorteile im Wettbewerb“, sagt Angela Titzrath, Personalvorstand von Deutsche Post DHL. „Denn nur mit einer offenen Unternehmenskultur bleiben wir innovationsstarker Dienstleister und attraktiver Arbeitgeber und festigen damit unseren langfristigen Erfolg.“ Der Bonner Logistikdienstleister steht mit seinen 475.000 Mitarbeitern in 220 Ländern und Territorien im Zeichen der Vielfalt. Allein in Deutschland arbeiten im Konzern Menschen aus über 150 Nationen jeden Tag erfolgreich Hand in Hand – Frauen und Männer verschiedener Altersgruppen mit den unterschiedlichsten nationalen, ethnischen und religiösen Hintergründen, Menschen mit Behinderung sowie unterschiedlicher sexueller Orientierung. In der Vielfalt der Mitarbeiter liegt die besondere Stärke von Deutsche Post DHL. Dieses Potenzial der Vielfalt zu nutzen und die Inklusion am Arbeitsplatz zu fördern, ist eine der wichtigsten Aufgaben des Diversity-Managements von Deutsche Post DHL. Zu den Themen gehören beispielsweise Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Frauen in Führungspositionen, Nationalitäten, das Netzwerk für Toleranz RainbowNet (sexuelle Orientierung) und das gleichberechtigte Arbeiten für Menschen mit Behinderungen. Allein in Deutschland arbeiten rund 14.000 Menschen mit Behinderung im Unternehmen, das entspricht einer Beschäftigungsquote im Jahresdurchschnitt von 8,6 Prozent – damit liegt der Konzern deutlich über der vergleichbaren Quote der privaten Wirtschaft in Deutschland. Die Aktivitäten für alle Gruppen reichen von der Arbeitsplatzgestaltung über flexible Arbeitszeitmodelle bis zur Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Mit der Unterzeichnung der „Charta der Vielfalt“, die vom gleichnamigen Verein 2006 ins Leben gerufen wurde, setzt sich Deutsche Post DHL bereits seit 2007 für eine verstärkte Verankerung von Vielfalt zur Entwicklung einer wertschätzenden und offenen Unternehmenskultur ein.

In der Bonner Konzernzentrale wird es anlässlich des 1. Deutschen Diversity-Tags eine Ausstellung, sowie zahlreiche Stände und Aktivitäten zum Thema „gelebte Vielfalt“ geben, die Informationen zu den verschiedenen Facetten des Themas bieten und dabei zahlreiche neue Eindrücke vermitteln. Ein unterhaltsames Theaterstück beschäftigt sich mit den täglichen Herausforderungen im Umgang mit der menschlichen Vielfalt. Ein Videobeitrag vermittelt, wie das Thema Diversity im Konzern aufgegriffen wird. Darüber hinaus wird die Kantine Speisen aus den Herkunftsländern der Beschäftigten anbieten. Ein bunter Tag im Namen der Vielfalt, so wie die „Charta der Vielfalt“ es aufruft.

Quelle: www.dp-dhl.de

Foto „head“: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 11.06.2013 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen