Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Mai 2013
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Größte Pizzalieferung der Geschichte: DHL und Pizzas 4 Patriots schaffen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde: – 30.000 Pizzen von USA nach Afghanistan geliefert

Logo DHL

DHL Express, der weltweit führende internationale Expressdienstleister, hat es ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft: mit der weltweit größten Pizzalieferung für die gemeinnützige Organisation Pizzas 4 Patriots, die seit 2008 mit DHL Express zusammenarbeitet. Im Juli 2012 stellte DHL Express sein globales Expressnetz kostenlos zur Verfügung und lieferte 30.000 Chicago-Style Pizzas von Chicago nach Kandahar, Bagram und Camp Bastion in Afghanistan. Die Lieferung erfolgte innerhalb von 36 Stunden über eine Entfernung von 11.000 km und fand im April 2013 als „größte Pizzalieferung“ offiziell Eingang ins Guinness-Buch der Rekorde. 

„Die Aufnahme ins Guinness-Buch der Rekorde erfüllt mich und alle 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von DHL Express weltweit mit Stolz. Tagtäglich stellen sie ihre Serviceorientierung unter Beweis: Sie erfüllen die anspruchsvollsten Aufträge und arbeiten über 220 Länder und Territorien hinweg zusammen, um Sendungen sicher und pünktlich auch an die entlegensten Orte der Welt zu bringen. Wir danken Pizzas 4 Patriots für die Gelegenheit, die Stärke des globalen Netzes von DHL und die Kompetenz und Leistungsbereitschaft unserer internationalen Spezialisten zu demonstrieren“, sagt Ken Allen, CEO, DHL Express.

Bei der Rekordlieferung wurden 30.000 Fertigpizzen mit einem Gewicht von über 23 Tonnen in eine Boeing 777 verladen und vom DHL Express Americas Hub in Cincinnati zum DHL-Drehkreuz in Bahrain transportiert. Von dort hat DHL das gewaltige „Care-Paket“ rechtzeitig zur Feier des amerikanischen Unabhängigkeitstages am 4. Juli zu den Einsatzbasen des US-Militärs in Afghanistan weitertransportiert. Elf Tonnen Trockeneis sorgten dafür, dass die Pizzen nicht verdarben. Von den DHL Quality Control Centern wurde die Sendung genau überwacht.

Die Idee für Pizzas 4 Patriots – Pizzen für Patrioten – geht auf Korporal a.D. Mark Evans und seinen Sohn Kent zurück. Sie gründeten die gemeinnützige Organisation, um in Afghanistan und Irak stationierte US-Armeeangehörige an wichtigen Feiertagen oder heimatlichen Events, wie z.B. dem Super Bowl oder dem Unabhängigkeitstag, mit Pizzen zu beliefern. Bis heute hat DHL für die Organisation über 120.000 Pizzen nach Afghanistan und in den Irak geliefert.

„DHL Express war und ist ein wunderbarer Partner. Mit der Unterstützung können wir vielen US-Soldaten und Soldatinnen rund um die Welt etwas Gutes tun und mit den wunderbaren ‚Care-Paketen’ gute Stimmung verbreiten“, so Evans.

Quelle: www.dp-dhl.de

Foto „head“: Peter Smola – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 21.05.2013 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen