Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Mai 2013
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

CF Card Factory nach hohen Sicherheitsstandards von MasterCard und Visa zertifiziert – SPS bezieht jetzt auch Kreditkartenrohlinge von Tochterfirma

SPS_LOGO_RGB_Claim

Die CF Card Factory GmbH, ein Joint Venture von Swiss Post Solutions (SPS) und der Vogt Foliendruck GmbH in Hessisch Lichtenau, erfüllt jetzt die strengen Sicherheitsstandards von MasterCard und Visa. Mit der Zertifizierung bescheinigen die beiden Unternehmen dem Hersteller von Kartenrohlingen, eine Produktion nach ihren hohen Sicherheitsstandards zu gewährleisten. Durch die nun selbst hergestellten Kreditkartenrohlinge erweitert SPS die Wertschöpfungskette und unterstützt ihre Kunden umfassend bei allen Prozessen im Card-Management.

Eigener Sicherheitsbereich für Wertkarten

In Spitzenzeiten produzierte die CF Card Factory bis zu 200 Millionen Plastikkarten pro Jahr. „Aneinandergereiht ergibt das hin und zurück die Strecke von Frankfurt am Main nach Chicago“, sagt Stephan Rüttimann, Mitglied der Geschäftsleitung bei der Vogt Foliendruck GmbH. Derzeit werden pro Jahr rund 150 Millionen Kartenkörper in der neuen Werkshalle mit eigenem Sicherheitsbereich hergestellt. „Die Zertifizierung ermöglicht es uns, das Geschäft mit Wertkarten weiter auszubauen und Bank- und Kreditkarten für alle Ansprüche zu produzieren. Dabei werden die Materialien genau auf den künftigen Einsatzzweck der Karten abgestimmt.“

Swiss Post Solutions erweitert Wertschöpfungskette

Mit den selbst produzierten Rohlingen erweitert SPS ihr Portfolio und baut die Wertschöpfungskette kontinuierlich weiter aus. „Mit der Produktionsstätte von Sicherheitsrohlingen besetzen wir strategisch eine Nische am Zahlungsmittelmarkt. Entgegen dem Trend sind wir nun einer der wenigen vollstufigen, sicherheitszertifizierten Kartenhersteller, die in Deutschland produzieren und ‚deutschen‘ Qualitätsansprüchen gerecht werden können“, sagt Steffen Mahlmeister, Leiter Zentrales Client Management bei SPS. „Mit der Produktion von Wertkartenrohlingen bei der CF Card Factory ist jetzt die letzte Lücke geschlossen und wir können alle Services Inhouse abwickeln.“ Dadurch könne SPS auch dem steigenden Wunsch vieler Kunden nach flexibleren Lieferkonditionen entsprechen und Auftraggeber ganzheitlich bei der Kundengewinnung, im Antragsmanagement, bei der Kartenherstellung, dem Kundenservice und der Kundenbindung unterstützen.

Quelle: www.swisspostsolutions.de

Foto „head“: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 14.05.2013 in News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen