Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
April 2013
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Freie Kapazitäten in einem Hotspot: Logistik Center Linz bietet 30.000 m² sofort verfügbare Flächen

Österreich: In Linz, einem der Hotspots der österreichischen Wirtschaft, sind Lagerflächen eine begehrte Ressource. Nach der Insolvenz des Versandhandels-unternehmens Quelle sind jetzt ab sofort 30.000 m² Warehouse zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis verfügbar.

meir-logistik-center-linz

Alois Meir, der Eigentümer der Flächen, die unter dem Namen Meir Logistik Center Linz vermarktet werden, ist sich sicher: „Das ist aufgrund der Verkehrsanbindungen an die Autobahnen A1, A7 und A8, der Nähe zum zweitwichtigsten österreichischen Frachtflughafen (Blue Danube Airport Linz), dem eigenen Gleisanschluß sowie dem Zugang zur Donau (Ennshafen) eine der attraktivsten Logistikimmobilien im Wirtschaftsraum Linz.“

Die nur wenige Jahre genutzte Immobilie verfügt über 32.000 m² Lagernutzfläche. Darin enthalten ist ein 30 Meter hohes Hochregallager mit 13.000 Palettenstellplätzen und ein Fachbodenlager mit einer Nutzfläche von 27.000 m² sowie 62.000 Fachböden. „Das sind ideale und qualitativ hochwertige Voraussetzungen für Handels- oder Versandhandelsunternehmen sowie Logistikdienstleister“, betont Immobilienexperte Alois Meir. Zu den Vorzügen des Warehouses in Linz ergänzt er: „Die Flächen sind sofort verfügbar, auf dem neuesten Stand der Technik und auf individuelle Kundenwünsche anpassbar – und das alles zu einem günstigen Preis-Leistungsverhältnis.“

Meir Logistik-Immobilien mit Hauptsitz in Wels ist einer der qualitativ führenden Logistikimmobilienentwickler und –vermarkter Österreichs. Dank langjähriger Kompetenz und Erfahrung auf den heimischen Immobilienmärkten und kompromissloser Qualität der Objekte zählt Meir neben bekannten Großunternehmen auch den Mittelstand zu seiner Kundschaft. „Wir interessieren uns insbesondere für Unternehmen, die für einen Großentwickler und für institutionelle Investoren vom Volumen her zu klein sind. Wir arbeiten deshalb gern auch einmal unterhalb der Schwelle der Big Player, die sich in der Regel nicht für mittelständische Belange interessieren“, erklärt Alois Meir den Wettbewerbsvorteil und das Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens Meir Logistik-Immobilien.

Das Unternehmen wird auf der diesjährigen „transport logistic“ in München deutlich Flagge auch auf dem deutschen Markt zeigen. „Wir sind Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand LogRealCampus und werden dort unser Logistikzentrum Linz sowie weitere Objekte präsentieren“, verspricht Alois Meir. Neben den Aktivitäten an den Standorten Linz und Wels plant Alois Meir derzeit eine Speditionsanlage im Raum Graz. Baubeginn ist im Herbst 2013.

Quelle: www.mlc-linz.at

Pressemitteilung veröffentlicht am 26.04.2013 in Dies + Das, News (In- und Ausland).
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen