Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
März 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Führungswechsel bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH

Logo

Herr Günther Schnitzler, Präsident der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH, wird mit Ende Juni 2013 in den wohlverdienten Ruhestand treten. Ab 1. Juli übernimmt Johannes Bischof, der bereits seit 1. April 2012 Mitglied der Geschäftsleitung ist, die operative Geschäftsführung.

Günther Schnitzler ist seit 33 Jahren im Unternehmen und hat in seiner Karriere zahlreiche Stationen im Vertrieb durchlaufen. Er hat bei Minolta als Gebietsverkaufsleiter im Fachhandel seine Karriere begonnen, ist dann Vertriebsleiter geworden, hat nach der Wende den Aufbau des Partnernetzes in den neuen Bundesländern übernommen und wurde anschließend Gesamtvertriebsleiter für den Direkt- und den Fachhandelsvertrieb. Seit 2010 ist Günther Schnitzler als Präsident und Geschäftsführer verantwortlich für das operative Geschäft der Konica Minolta Deutschlandorganisation.

Günther Schnitzler

Günther Schnitzler hat das Unternehmen maßgeblich geprägt und zu dem gemacht, wo es heute steht. Dabei sind unter anderem die seit 10 Jahren bestehende Marktführerschaft im Farbbereich sowie die Marktführerschaft im strategisch wichtigen Geschäftsfeld Production Printing zu nennen. Gleichermaßen ist ihm die strategische Neuausrichtung der Gesamtorganisation auf das Projektgeschäft zuzuschreiben, u.a. durch die komplette Neuausrichtung des Direktvertriebs im Jahr 2010 sowie der Etablierung dedizierter Abteilungen, die das Consulting- und Projektbusiness professionell unterstützen. Und letztlich ist die Mehrheitsbeteiligung am IT-Systemhaus Raber+Märcker ein weiterer Meilenstein, der maßgeblich dazu beitragen wird, weitere wichtige Weichen für eine erfolgreiche Zukunft von Konica Minolta Business Solutions Deutschland zu stellen.

Johannes Bischof

Johannes Bischof begann seine Kariere vor 33 Jahren in der IT Industrie bei deutschen, amerikanischen und schwedischen Anbietern. Im Jahr 2000 übernahm er die Geschäftsführung von Minolta Austria. 2012 übernahm Johannes Bischof die Leitung des neu geschaffenen Cluster West und trat in die Geschäftsleitung von Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH ein.

Stetiges Wachstum sowie die Eroberung der Marktführerschaft in Österreich in den strategischen Geschäftsfeldern kennzeichneten seinen Weg. 2003 startete Johannes Bischof das Händlergeschäft bei Konica Minolta in Österreich, welches mit nachhaltigem Engagement verfolgt wird. Anschließend folgte der erfolgreiche Einstieg in das IT-Projektgeschäft, welches dazu führte internationale Großkunden für Konica Minolta zu gewinnen. Letzteres stellt auch zukünftig ein wesentliches Standbein für die gesamte Organisation dar.

Johannes Bischof wird den eingeschlagenen Erfolgskurs der Konica Minolta Business Solutions Deutschland fortführen und weiteres Wachstum gewährleisten.

Quelle: www.konicaminolta.de

Foto „head“: Paul-Georg Meister – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 25.03.2013 in News (In- und Ausland), Unternehmen: Intern.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen