Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
März 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

DHL gewinnt Autoliv China Best Logistics Service Provider Award

Logo DHL

– DHL Global Forwarding verbessert mit einer zentralen Einkaufsplattform den Materialfluss von Europa nach China  

– Weltweit führender Automobilzulieferer erhöht Wettbewerbsfähigkeit durch geringere Lieferkettenkosten  

DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist der Deutschen Post, hat den „Best Logistics Service Provider Award“ des weltweit größten Automobilzulieferers Autoliv erhalten. Autoliv China zeichnete DHL für eine innovative Logistiklösung aus, die die Effizienz ihrer Lieferkette signifikant verbessert und Lagerhaltungskosten reduziert hat.

„Die Geschäftsbeziehungen zwischen Autoliv China und DHL sind in den letzten Jahren stetig gewachsen, weil DHL bewiesen hat, komplexe Aufgaben leicht und genau lösen zu können. Dank der optimierten Prozesse konnten wir unsere Lagerhaltungskosten senken und einen stabilen Materialfluss von unseren Zulieferern in Europa zu den Fabriken in China sicherstellen. Diese Materialien liefert DHL laufend an – zur richtigen Zeit und in der richtigen Menge“, sagt Frederic Burguez, Vice President für Qualität und Logistik bei Autoliv China.

Zu den innovativen Lösungen, die DHL für Autoliv China umgesetzt hat, gehört unter anderem eine Einkaufszentrale, in der DHL die Verkehrsströme der Materialien von über 200 Zulieferern in 15 Ländern Europas steuert. Die Bauteile werden zu Autolivs chinesischen Fabriken transportiert, wo der Hersteller sein breites Portfolio marktführender Sicherheitsprodukte für die globale Automobilindustrie produziert.

Ein integriertes Electronic Data Interface (EDI) zwischen den Produktionssystemen von DHL und Autoliv China stellt die Transparenz der Lieferkette sicher. Während des Umschlagprozesses von Europa nach China versorgt DHL die Standorte von Autoliv China durch tägliche Updates über Status ihrer Einkäufe und des Inventars. Durch die täglichen Transporte hat Autoliv China die  eingehenden Rohmaterialien ständig im Blick und kann bessere Bedarfsprognosen an seine Zulieferer abgeben, was unnötige Ad-hoc-Luftfrachtsendungen aus Europa verhindert.

„Die Auszeichnung von Autoliv China bestätigt unsere Arbeit und zeigt einmal mehr unsere Expertise, die wir in der Automotive-Branche aufgebaut haben – insbesondere in den Bereichen Materialfluss und Intralogistik. Nachdem wir die Herausforderungen und Bedürfnisse von Autoliv China analysiert hatten, konnten wir maßgeschneiderte Prozesse aufsetzen, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens im Markt weiter zu stärken“, erklärt Edwin Chow, Automotive Sector Head Asia Pacific, DHL Global Forwarding.

Um die vielen Komponenten zu steuern, die von verschiedenen Zulieferern aus Europa angeliefert werden, hat DHL ein „Scan-Match“-Programm in der europäischen Einkaufszentrale implementiert. Das Scannen der Bar-Codes an den Paletten stellt sicher, dass die Container mit den richtigen Paletten gefüllt werden, bevor sie versiegelt und verschickt werden. DHL bietet Autoliv China die Flexibilität, den Containerinhalt bis zu 24 Stunden vor dem Beladen des Containers zu ändern. Um maximale Kosteneffizienz zu erzielen, wird der Großteil der Materialien von Autoliv China über sorgfältig geplante Seefrachttransporte abgewickelt, die sicherstellen, dass die Materialien an den Produktionsstätten zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge eintreffen. Für zeitkritische Sendungen bietet DHL zudem eine Reihe von Luftfrachtdienstleistungen an.

Bereits seit 2009 ist DHL der Logistikdienstleister für Autoliv China und wickelt die Importe von Europa zu den chinesischen Produktionsstätten ab. Zwei DHL Automotive Competence Center in Hamburg und China steuern zentralisiert den Materialfluss von Europa nach Asien. Das Portfolio der Dienstleistungen, die DHL anbietet, umfasst außerdem Zollabwicklung, Cross-Docking, Containerverladung und -optimierung.

Autoliv ist das führende Unternehmen in seiner Branche und entwickelt, produziert und vertreibt Airbags, Sitzgurte, Lenkräder, passive Sicherheitselektronik und aktive Sicherheitssysteme  wie Radar-, Nachtsicht- und Kamerasysteme.

Quelle: www.dp-dhl.de

Foto „head“: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 14.03.2013 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen