Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
März 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

DHL betreut Verkaufsautomaten in der Schweiz – DHL Supply Chain schließt langfristige Partnerschaft mit British American Tobacco Vending ab

Logo DHL Supply Chain

DHL Supply Chain, führender Anbieter von Kontraktlogistiklösungen, hat in der Schweiz einen Fünfjahresvertrag mit British American Tobacco Vending (BATV) abgeschlossen. Ab April dieses Jahres übernimmt DHL die Beschaffung, das Auffüllen und die Wartung der Zigarettenautomaten sowie die Bargeldabholung und das Ersatzteilmanagement. DHL stellt außerdem die für Auffüll-, Wartungs- und Installationsarbeiten erforderliche Fahrzeugflotte zur Verfügung. BATV bestimmt weiterhin das Produktangebot sowie die strategische Standortplanung der Automaten in der Schweiz.  

„Wir freuen uns sehr über die Vertragsunterzeichnung mit BATV Switzerland und werden unser logistisches Know-how für das operative Geschäft des Unternehmens einsetzen. Wir sind überzeugt, dass unsere Services unserem Partner einen Mehrwert bringen und wir durch die Verbindung unseres Logistiknetzwerks mit unserer Erfahrung bei der Abwicklung komplexer Lieferketten Kosten reduzieren können,“ erläutert Ines Furler, Geschäftsführerin von DHL Supply Chain in der Schweiz.

„DHL ist als großes Logistikunternehmen in der Lage, innerhalb des Konzerns zusätzliche Synergien zu erzielen. Dank seines herausragenden Logistiknetzwerks kann DHL eine nachhaltige operative Lösung anbieten. Wir freuen uns auch, dass sämtliche BATV-Mitarbeiter im Außendienst, in den Werkstätten und im Back Office von DHL weiterbeschäftigt werden,“ sagt François-Emerick Loncle de Forville, Leiter der BAT Vending AG.

Aufgrund dieser neuesten Entwicklung in der Partnerschaft zwischen BAT und DHL konnte DHL seine erste Komplettlösung für Verkaufsautomaten entwickeln. Sie kann als Plattform für weitere Kunden dienen – nicht nur aus der Tabakbranche, sondern auch in anderen Bereichen, wie Erfrischungsgetränke und Süßwaren.

Die beiden Unternehmen arbeiten weiterhin an gemeinsamen Projekten entlang der gesamten Lieferkette, wie bei Fertigung und Reparatur, Beschaffung und e-Commerce sowie an gemeinsamen Nachhaltigskeitsprogrammen.

Quelle: www.dp-dhl.de

Foto „head“: berlin-pics – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 08.03.2013 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen