Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
März 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Jeroen Eijsink neuer CEO DHL Freight Deutschland

– Internationaler Experte soll Geschäft für Straßen- und Schienentransport im Bundesgebiet weiter ausbauen

DHL Freight, einer der führenden Anbieter von Straßentransporten in Europa, hat Jeroen Eijsink (40) zum neuen Chief Executive Officer (CEO) von DHL Freight in Deutschland berufen. In seiner neuen Funktion ist Jeroen Eijsink seit dem 01. März 2013 für die Straßen- und Schienentransporte von DHL in Deutschland verantwortlich. Er berichtet direkt an Amadou Diallo, Chief Executive Officer DHL Freight, der die Position bisher interimsweise inne hatte.

„Jeroen Eijsink ist ein ausgewiesener Experte im internationalen Frachtgeschäft und verfügt über eine fundiertes Know-how in der Umsetzung maßgeschneiderter Kundenlösungen. Darüber hinaus bilden seine langjährigen Managementtätigkeiten in den verschiedenen europäischen Märkten einen reichen Erfahrungsschatz, der ihm und uns dabei helfen wird, das Geschäft von DHL Freight in Deutschland weiter voranzutreiben“, erklärt Amadou Diallo, CEO DHL Freight.

Zuletzt war Jeroen Eijsink als CEO für DHL Freight BeNeLux & Großbritannien in London tätig. Seine Karriere im Konzern Deutsche Post DHL begann bereits 2003 als Projekt-Manager im Bereich Inhouse Consulting, die er 2004 in Belgien als Direktor Freight Projekte für DHL Express fortsetzte. In 2006 wechselte Jeroen Eijsink zu DHL Freight als Geschäftsführer für Großbritannien & Irland. Bevor Jeroen Eijsink zu Deutsche Post DHL wechselte war er in verschiedenen Managementpositionen bei Siemens in Deutschland tätig.

Für DHL Freight ist Deutschland weltweit der wichtigste Markt. Bundesweit ist DHL Freight an 66 Standorten vertreten und transportiert rund 24 Mio. Tonnen jährlich. Rund 4.000 Mitarbeiter sorgen dafür, dass DHL Freight täglich 1.600 inländische und 220 europaweite Stückgut-Verbindungen bedienen kann. Zudem bietet DHL Freight logistische Dienstleistungen in den Bereichen Messelogistik, Lebensmittelverkehr und Zollabwicklung sowie Lösungen zum Transport von temperaturgeführten und hochwertigen Gütern.

Quelle: www.dp-dhl.de

Foto „head“: Paul-Georg Meister – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 07.03.2013 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen