Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Februar 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Dokumentenmanagement: Schweizerische Post übernimmt Softwarehaus Scalaris AG

Die Schweizerische Post hat heute eine Vereinbarung über den Kauf der in der Schweiz und in Deutschland tätigen Scalaris AG unterzeichnet. Scalaris ist ein führender Anbieter von leistungsfähigen Scanningplattformen und Softwarelösungen für die Dokumentenverarbeitung. Durch die Übernahme kann der in diesem Geschäftsbereich aktive Post-Konzernbereich Swiss Post Solutions seine Fachkompetenzen und sein Angebotsportfolio an digitalen Dokumentenlösungen wesentlich ausbauen. Er gewinnt dadurch auch zusätzliche neue Kundenbeziehungen. Digitalisierungs-und Dokumentenbearbeitungslösungen sind wichtige Komponenten in der «Business Process Outsourcing» Wachstumsstrategie von Swiss Post Solutions.

Die Schweizerische Post akquiriert das in Glattbrugg domizilierte und in der Schweiz sowie in Deutschland tätige Softwarehaus Scalaris AG. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Scalaris entwickelt und vertreibt Softwarelösungen für Digitalisierung und Verarbeitung von Dokumenten. Mit der Übernahme ergänzt und verstärkt der Post-Konzernbereich Swiss Post Solutions seine Fach- und Lösungskompetenz in diesem Bereich. Die Akquisition stärkt die Position der Post auf dem Markt des «Business Process Outsourcing » (BPO) im Bereich des Dokumentenmanagements und bestätigt ihre Rolle als Intermediärin, die ihren Kunden Lösungen an der Schnittstelle zwischen der physischen und der digitalen Welt anbietet.

Frank Marthaler, CEO von Swiss Post Solutions, sagte: „Scalaris ergänzt unser Angebotsportfolio im Dokumentenmanagement in idealer Weise. In Einklang mit unserer Strategie, profitables Wachstum zu generieren, bauen wir mit dieser Übernahme unsere Position im Dokumentenmanagement in unseren Kernmärkten Schweiz und Deutschland signifikant aus und vervollständigen unsere Palette an BPO Lösungen sowohl horizontal als auch vertikal. Das erfolgreiche Geschäftsmodell von Scalaris kombiniert mit unseren bewährten BPOLösungen und Services wird es uns erlauben, schrittweise in weitere Märkte vorzustossen und damit unseren Kunden noch attraktivere Lösungen anzubieten.“

Erweiterung des Portfolios an Dokumentenlösungen

Swiss Post Solutions übernimmt für Geschäftskunden im Rahmen des BPO die gesamte Dokumentenverarbeitung von der Handhabung der physischen Hauspost über die Digitalisierung der Geschäftsdokumente, die Datenextraktion und elektronische Zuweisung bis zum Druckoutput und der elektronischen Archivierung. Dabei übernimmt Swiss Post Solutions auch standardisierte Sachbearbeitungsprozesse und stützt ihre Dienstleistungen auf   eigene Softwarelösungen. Durch den Kauf der Softwarespezialistin Scalaris kann der Konzernbereich der Post sein Angebotsportfolio und seine Kundenbeziehungen weiter ausbauen. In der Schweiz stärkt Swiss Post Solutions ihre Position besonders in der Zusammenarbeit mit Banken- und Versicherungsunternehmen und profitiert in Deutschland von der starken Marktstellung von Scalaris. In Deutschland ist Scalaris heute ein führender Anbieter von Digitalisierungsplattformen zur Verarbeitung von grossen Dokumentenvolumen bei Grossunternehmen.

Business Process Outsourcing

Der Post-Konzernbereich Swiss Post Solutions unterstützt Unternehmen als Gesamtlösungsanbieterin durch die Übernahme kompletter Geschäftsprozesse oder Teilprozesse ausserhalb des Kerngeschäfts der Unternehmen. Das BPO-Angebot umfasst Lösungen für die Bereiche Finance & Accounting und Loyalty sowie für das Dokumentenmanagement, das Mailroom-Management und Office Services.

Foto: Frank Marthaler, CEO von Swiss Post Solutions

Quelle: www.post.ch

Foto „head“: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 07.02.2013 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste, Unternehmen: Intern.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen