Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Februar 2013
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Compart baut Präsenz in Spanien und Lateinamerika aus

Im vergangenen Jahr hat Compart seine führende Position auf dem spanischen Markt für multikanalfähiges Output-Management (OM) weiter gefestigt. Mit seinen skalierbaren, hochleistungsfähigen und plattformunabhängigen OM-Lösungen erweist sich der Global Player seit jeher als erfolgreicher Trendsetter beim Wandel von Output-Management als reiner Druckverarbeitung hin zur zentralen Kundenkommunikation für alle physikalischen und elektronischen Kanäle. Auf der iberischen Halbinsel besitzt Compart bei Banken, Versicherungen und Telekommunikations-dienstleistern einen exzellenten Ruf als Innovationstreiber im OM-Bereich. Diesen will das Unternehmen 2013 auf weitere Branchen ausweiten.

Tomás Carrasco, Country Manager von Compart Iberia und Lateinamerika: „Spanische Unternehmen wissen, dass wir genau die zukunftsfähige Technologie bieten, die sie für die sichere, regelkonforme und hochvolumige Verarbeitung benötigen. Sie versetzt sie in die Lage, Dokumente jeder Art und jeden Formats zielgruppengerecht aufzubereiten und über den gewünschten Kanal auszugeben. Genau darin unterscheiden wir uns vom Wettbewerb.“

Hohes Marktpotenzial in Lateinamerika

Beteiligt war Compart unter anderem an Projekten mit Logica (jetzt Teil von CGI), Nexea (Grupo Correos), Gdoc und Metaposta, einem von der baskischen Regionalregierung initiierten, zukunftsweisenden Portal für den Empfang, die Bearbeitung und die Verwaltung von elektronischer Post jeglicher Art. Compart lieferte jeweils die für die multikanalfähige Ausgabe der Dokumente notwendige Technologie, die aber insgesamt die OM-Prozesse der Kunden aus Finanzwirtschaft und Telekommunikationssektor optimiert. Dieser ganzheitliche Ansatz ist ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des Portfolios von Compart.

Verstärkt hat Compart im vergangenen Jahr auch sein Engagement in Lateinamerika. Im Fokus stehen Chile, Argentinien, Brasilien und Mexiko, wo bereits Projekte erfolgreich laufen. Weitere sind in Planung, generell will sich das Unternehmen 2013 hier noch mehr engagieren, da in diesen Ländern der Bedarf nach ganzheitlichen Lösungen für die multikanalfähige Dokumentenverarbeitung besonders hoch ist.

Foto: Tomás Carrasco, Country Manager von Compart Iberia und Lateinamerika

Quelle: www.compart.com

Foto „head“: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 07.02.2013 in DMS / ECM, News (In- und Ausland), Software, Unternehmen: Intern.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen