Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
November 2012
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Konica Minolta ist Official Data Partner des FIS-Weltcups im Skispringen – Vierjahresvertrag ab 2012/2013 unterzeichnet

Konica Minolta unterstützt die internationale Ski-Federation FIS bei der Ausrichtung ihres Skisprung-Weltcups als „Official Data Partner“. Als Sponsor einer der größten internationalen Sportverbände überhaupt wird Konica Minolta bei 31 Weltcup-Springen in neun Ländern Europas und Asiens präsent sein. Neben Deutschland sind dies Finnland, Japan, Norwegen, Österreich, Polen, Schweiz, Slowenien und Tschechien.          

Der Vertrag zwischen FIS und Konica Minolta hat eine Laufzeit von vier Jahren. Für Konica Minolta bedeutet das zusätzlich eine massive Medienpräsenz in zahlreichen Ländern von Herbst bis Frühling. Mit diesem Engagement stärkt das Unternehmen dort nicht nur die Wahrnehmung der Marke, sondern baut auch sein Image als internationaler Konzern aus.

„Wir freuen uns Teil eines Sports zu sein, der durch technische Raffinesse geprägt ist. Das spiegelt unseren Geschäftsansatz wider, technisch erstklassige Lösungen anzubieten. Mit diesem starken Sponsoring bauen wir nicht nur eine Brücke zwischen unserem technisch hochwertigen Angebot und dem Sport, sondern weiten zusätzlich die flächendeckende Präsenz der Marke Konica Minolta in Europa aus“, sagt Günther Schnitzler, President und Geschäftsführer der Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH.

„Konica Minolta ist das erste Unternehmen, das von unserem neu-designten Sponsoring-Paket als Official Data Partner im Ski-Springen profitiert. Wir wissen das Engagement dieser international renommierten Marke sehr zu schätzen“, sagt FIS-Präsident Gian Franco Kasper.

Ski-Springen gehört zu den nordischen Skisportarten und erfordert ein hohes Maß an ausgefeilter Technik – sowohl körperlich als auch bei Erfassung, Auswertung und Kommunikation der Ergebnisse über verschiedene Kanäle und digitale Medien.

Die Resultate aller Einzelwettbewerbe werden zum Gesamtranking des FIS Weltcups zusammengezählt. Der Titel ist bei den Athleten heiß begehrt, da er die Top-Leistungen einer ganzen Saison erfasst. Für einige Sportler ist der Gewinn des Weltcups sogar bedeutender als die Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft oder den olympischen Spielen.

Termine in Deutschland:

  • 29.12.2012-30.12.2012           Oberstdorf
  • 31.12.2012-01.01.2013           Garmisch-Partenkirchen
  • 04.01.2013-06.01.2013           Schonach-Schönwald
  • 11.01.2013-13.01.2013           Hinterzarten
  • 08.02.2013-10.02.2013           Willingen
  • 12.02.2013-13.02.2013           Klingenthal

Weitere Informationen unter www.fis-ski.com

Quelle: http://www.konicaminolta.de/business

Pressemitteilung veröffentlicht am 27.11.2012 in Hardware, News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen