Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
November 2012
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Motorola Solutions präsentiert mit dem MC9190-Z RFID ein Long-Range-RFID- und Barcode-Lesegerät für den Handel und die Industrie – Neuer robuster Mobilcomputer MC9190-Z RFID bietet führende RFID-Lesereichweite und -Genauigkeit für schnellere und exaktere Bestandserfassung

Motorola Solutions, führender Anbieter von sicherheitskritischen Kommunikationslösungen und -services für Unternehmen und Behörden, präsentiert mit dem MC9190-Z ein neues mobiles RFID-Lesegerät. Der Motorola MC9190-Z RFID gehört zu den RFID-Handheld-Lesegeräten mit der höchsten Lesereichweite seiner Klasse im Markt. Motorola hat den leistungsstarken Mobilcomputer speziell für anspruchsvolle Industrieanwendungen entwickelt, die mittlere und hohe RFID-Lesereichweiten erfordern. Der Motorola MC9190-Z RFID eignet sich besonders für den Einsatz im Lager, in der Produktion sowie in Transport- und Logistikprozessen, wo RFID-Tags erfasst werden müssen, die außer Sichtweite oder mehr als drei Meter entfernt sind.

Die wichtigsten Fakten

– Das RFID-Handheld-Lesegerät MC9190-Z RFID besitzt die einzigartige lineare Antenne von Motorola, mit der sich Daten auch über lange Reichweiten genau erfassen lassen.

– Das ergonomische Design des Motorola MC9190-Z RFID erlaubt einen komfortableren Einsatz, so dass sich Inventuren schnell und einfach durchführen lassen. Damit steigt die Genauigkeit bei der Bestandserfassung auf der Verkaufs-, Lager- oder      Produktionsfläche sowie im Verteilzentrum. Dadurch erhöht sich die Waren- und Teileverfügbarkeit und unnötige Lagerhaltungskosten werden reduziert.

– Der Motorola MC9190-Z RFID bietet unterschiedliche Möglichkeiten für die Datenerfassung wie RFID, Direktteilemarkierung (Direct Part Marking, DPM) und Barcode-Scanning in einem Gerät, so dass Unternehmen ihre Gesamtbetriebskosten senken können.

– Der robuste Motorola MC9190-Z RFID übersteht problemlos Stürze auf Beton aus einer Höhe von 1,8 Metern und erfüllt die Anforderungen der Schutzklasse IP64. Das RFID-Handheld-Lesegerät verfügt über einen widerstandsfähigen, spiegelfreien      LCD-Farb-Touchscreen, der sich zuverlässig in nahezu jeder Umgebung innerhalb und außerhalb von Gebäuden einsehen und ablesen lässt.

– Das Motorola RFID-Handheld-Lesegerät MC9190-Z ist mit dem Motorola Service-Paket „Service from the Start“ verfügbar. Dieses bietet Unternehmen eine umfassende Service-Abdeckung (Comprehensive Coverage), die auch bei herkömmlicher Abnutzung und versehentlichen Schäden greift und unkalkulierbare Reparaturkosten vermeidet.

Norbert Rickert, Sales Director Central Europe, Motorola Solutions Germany GmbH:

„Mit dem robusten Mobilcomputer MC9190-Z RFID erweitert Motorola sein breites Angebot an innovativen RFID-Lösungen für den Einsatz in Industrie und Handel um ein neues, überaus leistungsstarkes RFID-Handheld-Lesegerät. Der Motorola MC9190-Z RFID unterstützt mobile Mitarbeiter in unterschiedlichen Einsatzumgebungen wie im Einzelhandelslager oder auf der Laderampe dabei, ihre Aufgaben schneller und genauer zu erledigen. Unternehmen können dadurch ihre Kosten senken und ihren Return-on-Investment (ROI) maximieren.“

Quelle www.motorolasolutions.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 12.11.2012 in Mobile Kommunikation, News (In- und Ausland).
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen