Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
November 2012
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Konica Minolta zieht um: Niederlassung München mit größerer Präsentationsfläche für Kunden

Weil der Platzbedarf in der alten Niederlassung nicht mehr ausreichte, zog das Konica Minolta Office München eine Tür weiter, ins Nachbargebäude. Auf rund 2.360 m² finden hier nun rund 80 Mitarbeiter ein größeres Platzangebot für Vertrieb, Service und Auftragssteuerung. Vor allem der Schauraum bietet mit jetzt 500 Quadratmetern mehr als doppelt so viel Fläche wie vorher. Hier können sich Unternehmen über das Angebot von Druck- und Dokumentenmanagementlösungen im Office-Umfeld sowie über das Portfolio im Digitaldruck informieren und selbst testen.

Auf der gestrigen Eröffnungsfeier hob Klaus Hohenester, Manager Sales Region Süd bei Konica Minolta Business Solutions Deutschland, die Bedeutung Münchens für das Unternehmen hervor: „Der Wirtschaftsraum München ist für Konica Minolta einer der wichtigsten B2B-Standorte Deutschlands. Eine entscheidende Säule ist der Hightech-Sektor. Nirgendwo sonst in Deutschland und Europa gibt es mehr Unternehmen in der IT-Software-, Kommunikations- und Medienbranche als in und um München.“ Etwa 30 Prozent des bayerischen Bruttoinlandsprodukts werden hier laut IHK erwirtschaftet.

Bereits seit 1974 ist Konica Minolta mit einem Standort in München vertreten. Rund 8.000 Unternehmen aller Branchen und Größen zählen zum Kundenkreis. Konica Minolta hat sich zum einen auf die Optimierung von Druck- und Dokumentenworkflows im B2B-Bereich spezialisiert, dank derer Unternehmen wieder mehr an Produktivität und Effizienz erzielen können. Einer der bekanntesten Kunden ist die BMW AG in München, dessen europaweite Ausschreibung Konica Minolta im vergangenen Jahr gewann. Weiterhin bietet das Unternehmen Hard- und Software für den Digitaldruck und richtet sich damit an Druckereien, Druckdienstleister und Hausdruckereien. Hier ist Konica Minolta unter den drei wichtigsten Anbietern Deutschlands.

Quelle: www.konicaminolta.de

Foto „head“: Viktor Mildenberger – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 08.11.2012 in Hardware, News (In- und Ausland), Unternehmen: Intern.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen