Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Oktober 2012
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Datamax-O’Neil stellt NETira™-Software-Suite vor – Die Anwendungssoftware der NETira-Suite erweitert und optimiert die Leistungsfähigkeit der Drucker von Datamax-O’Neil

Datamax-O’Neil, einer der weltweit führenden Anbieter von stationären, portablen und mobilen Etiketten- und Belegdruckern, hat seine neue Anwendungssoftware NETira vorgestellt. Die Software-Suite steht kostenlos zur Verfügung und optimiert die Leistungsfähigkeit der Drucker von Datamax-O’Neil. Nutzer können ihre Drucker mit nur wenigen Klicks konfigurieren, individuell gestaltete Etiketten erstellen oder das gesamte Druckernetzwerk überwachen und verwalten. Die NETira-Suite umfasst die ersten drei Anwendungen: NETira Configuration Tool (CT), NETira Label Designer (LD) und NETira Remote Management (RM).

Das Konfigurationstool NETira CT bietet ein intuitives Bildschirmmenü, mit dem sich Drucker über verschiedene Konfigurationsbefehle schnell und einfach einrichten lassen. Nach dem Einrichten des Druckers können Nutzer die Konfiguration auch auf weiteren Drucker einsetzen. Die Anwendungen lassen sich damit präzise und konsistent weiterverwenden.

Der NETira LD unterstützt Anwender bei der Etikettengestaltung. Die Etiketten können über eine einzige, intuitiv nutzbare Designseite mit individuellen Logos und Grafiken erstellt werden. Außerdem ist es möglich, die Etikettenvorlagen zu speichern und später wieder aufzurufen oder von anderen Druckern aus zu öffnen. NETira LD eignet sich besonders für kleine und mittlere Unternehmen, die standardisierte Etiketten benötigen.

NETira RM ist ein Tool für die Remote-Steuerung von Druckern. Es unterstützt Unternehmen dabei, die Drucker dezentral an verschiedenen Standorten einzusetzen. Anwender können Drucker mittels NETira RM über nur eine Konsole verwalten und überwachen. Die Drucker lassen sich remote entweder einzeln oder in der Gruppe konfigurieren und aktualisieren. Zudem kann der Druckerstatus überwacht und Echtzeit-Warnmeldungen eingerichtet werden. Damit ist eine maximale Produktivität gewährleistet.

Die NETira-Anwendungssoftware wurde umfassend auf ihre Leistungsfähigkeit getestet. Sie erlaubt die Konfiguration über die gängigsten Kommunikationstechnologien wie serielle und parallele Schnittstellen, LAN, WLAN und USB.

„Mit der neuen NETira-Software-Suite bieten wir benutzerfreundliche Anwendungen, mit der Unternehmen die Leistungsfähigkeit unserer Drucker weiter steigern können“, erklärt Cindy Guiles, Produktmanagerin für NETira bei Datamax-O’Neil. „NETira ermöglicht eine einheitliche Darstellung von Anwendungen und ist für unsere stationären und portablen Drucker gleichermaßen einsetzbar.“

Auf der Website von Datamax-O’Neil sind alle Drucker aufgelistet, die die NETira-Anwendungen unterstützen: www.datamax-oneil.com. Darüber hinaus werden alle neuen Drucker mit der neuen Anwendungssoftware NETira ausgestattet.

Quelle: www.datamax-oneil.com

Foto „head“: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 09.10.2012 in Hardware, News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen