Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Oktober 2012
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Comparting 2012: Besucher aus 10 Ländern (knapp 20 Nationalitäten)

Am 27. Und 28. September 2012 fand in der Böblinger Kongresshalle das Technologieforum von Compart statt. Zahlreiche Besucher aus insg. 10 Ländern, knapp 20 Nationalitäten, waren zu Gast bei der inzwischen international bekannten Top-Veranstaltung des Böblinger Softwareunternehmens.

Dabei hatte Compart´s CEO, Harald Grumser, direkt zu Beginn positive Unternehmensmeldungen zu verkünden: Deutlich zweistelliges Umsatzwachstum mit einem sehr guten ersten Quartal in diesem Jahr.

Und die 12-Monats-Pläne von Compart deuten darauf hin, dass es in dieser Richtung weitergehen dürfte:

– Neustrukturierung der Vertriebsregionen
– Entwicklungsschwerpunkt auf Usability
– Umbau der Vorstandsbereiche
– etc.

Anfang 2013 ist eine Kundenbefragung geplant. Im Anschluss skizzierte Sally Gallagher, die das weltweite Marketing bei Compart verantwortet, den Event-Ablauf und übernahm die Event-Moderation.

Und dies waren die Programmschwerpunkte am 27.09.2012:

ePostSelect: Der Kunde wahlt den Versandweg
Alexander Schafer, Swiss Post
Robert Reichmuth, Docucom

Performance-Optimierung mit dem neuen DocBridge Pilot Release
Oliver Simon, arvato direct services

Technologische Moglichkeiten von Input-Management − Skaleneffekte durch die Kombination von Input- und Output-Management
Michael Spiess, ReadSoft

HTML5 − ein neues Format fur interaktive Dokumente im Output-Management?
Jeremias Marki, Software-

Entwicklung und Beratung: Von Hybrid Mail zur Kommunikationslogistik − Wettstreit der Geschaftsmodelle und Anbieter fur Vertrauensdienstleistungen
Walter Trezek, Document Exchange Network

„Das bisschen Ubersetzung“- Lokalisierung zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Dirk Haun, Compart

– Aus dem Compart Labor
Moderation: Jorg Palmer, Compart

Und dies waren die Programmschwerpunkte am 28.09.2012:

Output-Management als zentrale Drehscheibe fur die Kundenkommun
Harald Grumser, Compart

AFP und Farbe − Innovationen beim Ricoh Document Center
Dr. Jan Wirsam, Ricoh Deutschland
Walter Ehrmantraut, Infoprint Solutions Deutschland

METAPOSTA, Your Internet Letterbox and Strongbox
Aitor Velasco, Metaposta

De-Mail, ohne Brief aber mit Siegel!
Peter Kleimeier, Telekom Deutschland

Druckfarbe, Tinte, Toner und Papier: Worauf es bei erfolgreichen Farbdruck-Technologien ankommt
Arjen Goldschmidt, Oce Printing Systems

Unterschiede zwischen gedruckten und intelligenten Dokumenten
Bernd Steglich, Compart

Nach Gesprächen mit Besuchern wurden der hohe Informationsgehalt, der starke Praxisbezug und die Netzwerkmöglichkeiten sehr positiv bewertet – die meisten Gäste wird man daher vermutlich auch wieder beim nächsten Comparting antreffen.

Foto: Compart´s CEO, Harald Grumser, verkündete positive Unternehmensmeldungen beim Comparting 2012 in Böblingen – Quelle Foto: www.compart.com

Quelle: www.postbranche.de

Foto „head“: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 01.10.2012 in Dies + Das, News (In- und Ausland), Software.
Schlagwörter: ,

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen