Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
September 2012
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Corporate Output Management Forum 2012: Drucken spart bares Geld

– Die Dokumentenexperten SEAL Systems, Cartago, Genius Bytes und Ricoh laden zum Corporate Output Management Forum 2012 nach Bremen

 – Ungenutztes Potential: Unternehmen können Kosten durch effizientes Dokumentenmanagement nachhaltig senken

Durch eine optimierte und effiziente Gestaltung ihrer Druckprozesse können Unternehmen die Kosten in der Administration nachhaltig senken. Welche Möglichkeiten sowie Dokumentenmanagementsysteme hierfür genau genutzt werden können und sollten, zeigen führende Druck-Experten im Rahmen des Fachforums Corporate Output Management 2012 am Vortag des DSAG-Jahreskongress 2012 in Bremen. Ein Fokus der Expertenrunde liegt dabei darauf, das weltweit eingesetzte ERP-System der SAP AG (www.sap.com) in die Überlegungen mit einzubeziehen. „Unternehmen stehen ständig unter hohem Kosten-Druck. Das heißt, Verfahren und Vorgehensweisen müssen ständig optimiert werden, um laufende Kosten nachhaltig zu minimieren. Dabei dürfen natürlich auch vorhandene Systeme wie SAP nicht einfach ignoriert werden, sondern müssen in den Optimierungsprozess mit eingebunden werden“, so Manuel Niemeyer, Geschäftsführer der SAP-zertifizierten Cartago Software GmbH (www.cartago.com).

Mit dem Dokumentenmanagementsystem CartagoLive bietet Cartago ein einfach zu bedienendes und branchenübergreifendes Tool für das effiziente Dokumentenmanagement. Welche Möglichkeiten sich genau durch die dadurch optimierten Verfahrensweisen ergeben können, zeigt Niemeyer im Rahmen des Corporate Output Management Forum 2012 am praktischen Beispiel. „Unternehmen ist das umfassende Potenzial beim Druck von Massendokumenten bisher kaum bewusst. Uns ist es wichtig zu zeigen, wie einfach Kosten durch ein effizientes Management nachhaltig gesenkt und wie gleichzeitig die Außenwirkung eines Unternehmens durch sorgsam gestaltete Massendokumente entscheidend verbessert werden kann“, so Niemeyer. CartagoLive ist entsprechend auf allen gängigen Webbrowsern einsetzbar, muss im Vorfeld weder installiert, noch durch aufwändige Programmierarbeiten implementiert werden. Gleichzeitig ist das System darauf ausgelegt, dass es auch ohne spezielle Fachkenntnisse intuitiv bedient werden kann.

Insgesamt raten die Experten, Druckprozesse als Teil der Unternehmensstrategie zu sehen. „Beim Drucken unternehmensweit denken“ lautet entsprechend der Titel der Keynote von Johannes Hesel, Vorstand der SEAL Systems AG (www.sealsystems.de). Vorträge zum momentanen technologischen Stand und den Möglichkeiten der Zukunft runden das Informationsangebot des Corporate Output Management Forum 2012 ab.

Quelle: www.cartago.com

 

Pressemitteilung veröffentlicht am 19.09.2012 in DMS / ECM, News (In- und Ausland), Software.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen