Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
September 2012
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

NSi expandiert in Skandinavien – Notable Solutions, Inc. (NSi) hat den schwedischen IT-Dienstleister Navion AB übernommen. Mit dem Kauf intensiviert der Hersteller von Erfassung- und Workflow-Software seine Vertriebsaktivitäten in Skandinavien.

Mit Wirkung zum 1. September geht das schwedische IT-Beratungshaus Navion AB in die NSi Europe GmbH über und wird künftig als eigene Repräsentanz für Skandinavien geführt. NSi übernimmt sämtliche Mitarbeiter und Vermögenswerte.

Der Softwarehersteller eröffnet ein erstes Büro in Skandinavien, um das stetig wachsende Geschäft in Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland zu unterstützen. Gleichzeitig erhält er Zugriff auf ein erfahrenes Team von Beratern und Vertriebsspezialisten, die bereits erfolgreich NSi Produkte und Lösungen vertrieben haben.

“Über die letzten sechs Jahre hat Navion immens erfolgreich ein Beratungsgeschäft aufgebaut, das sich exklusiv auf NSi Produkte und Lösungen stützt. Das Know-how des Teams ist beeindruckend und wir sind davon überzeugt, dass die neuen Kollegen umgehend Vorteile für unsere Organisation bringen”, sagt Mehdi Tehranchi, Chief Executive Officer bei NSi.

Johnny Ribohn, Gründer und bis dato Geschäftsführer von Navion, ist nun Director Sales of Northern Europe und berichtet als Gesamtverantwortlicher an Enno Lückel, Geschäftsführer von NSi Europe mit Sitz in Wetzlar. Demnächst werden neue Räumlichkeiten in Stockholm bezogen.

Für NSi, die in den letzten vier Jahren im Schnitt um 40 Prozent wachsen konnten, hat der skandinavische Markt große Bedeutung: In diesem Raum nutzen bereits über 1.000 Kunden Software von NSi, womit die künftige Region Nordics zu den drei Topmärkten in Europa gehört.

„Die Integration von Navion ist ein logischer Schritt, um die bereits starke Kundenbasis und Parter-Community in der Region weiterzuentwickeln“, erklärt Mehdi Tehranchi. „Wir sehen uns als echtes internationales Unternehmen. In diesem Sinne unterstützen wir Kunden und Partner mit fähigen Mitarbeitern vor Ort und natürlich in der jeweiligen Landessprache.“

Weitere Infos: www.navion.se

Quelle: http://www.nsiautostore.com

Foto „head“: Wilhelmine Wulff – www.pixelio.de

 

Pressemitteilung veröffentlicht am 06.09.2012 in DMS / ECM, News (In- und Ausland), Software, Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen