Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
August 2012
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Bereits über 1 Million Vorbestellungen für De-Mail bei United Internet Dialog Portfoliomarken GMX und WEB.DE – Hohes Interesse bei Konsumenten und Partnern – Vollregistrierung startet zur IFA am 31. August

Die beiden größten deutschen E-Mail Anbieter GMX und WEB.DE öffnen zum Start der IFA die Tore für De-Mail: Ab dem 31.08.2012 können sich alle Personen mit einem Wohnsitz in Deutschland ihre persönliche De-Mail Adresse aussuchen und sich für den neuen Dienst identifizieren lassen. Dies ist die Basis für die Nutzung der neuen rechtsverbindlichen De-Mail, die in Konkurrenz zur herkömmlichen Kommunikation per Brief tritt. Im Vorfeld haben sich bis heute bereits über 1 Million Kunden ihre De-Mail Adresse bei WEB.DE und GMX vorreservieren lassen.

Neben dem hohen Interesse unter den Konsumenten haben sich auch zahlreiche Launchpartner zu De-Mail bekannt, darunter große Versicherungsunternehmen und Banken wie HUK24 und die Targobank, Kommunalverwaltungen wie die Landeshauptstadt Düsseldorf oder die Lutherstadt Wittenberg sowie die Deutsche Rentenversicherung Bund.

Angesichts der großen Nachfrage werden die Namensräume für gängige deutsche Nachnamen (Müller, Meyer, Schmidt etc.) in Kombination mit weit verbreiteten Vornamen bereits knapp. Da jede Namenskombination nur einmal registriert werden kann, wird die Adresse bei häufigen Namen um eine Zahl ergänzt, wie beispielsweise: Frank.Mueller.23@gmx.de-mail.de. Wer Wert auf eine attraktive, persönliche De-Mail Adresse legt, sollte mit der Registrierung daher nicht mehr lange warten.

In den kommenden Tagen werden WEB.DE und GMX den vorab registrierten Kunden eine unkomplizierte Identifizierung ermöglichen. Diese Kunden können dann sofort im De-Mail-Bereich ihres E-Mail-Postfachs mit der Identifikation starten. Alle noch nicht vorregistrierten Kunden finden ab dem 31. August unter den Adressen https://web.de/de-mail für WEB.DE sowie http://www.gmx.net/mail/de-mail für GMX alle nötigen Informationen. Die beiden Dienste bieten zur Identifikation den Service, sich zu Hause oder am Arbeitsplatz zu identifizieren – der Besuch einer Filiale für die Vorlage des Personalausweises ist somit für Kunden von WEB.DE oder GMX nicht nötig.

Mit De-Mail können Privatpersonen und Unternehmen nach dem eigens im letzten Jahr erlassenen De-Mail Gesetz Nachrichten und Dokumente sicher, vertraulich und nachweisbar versenden und empfangen. Versand und Empfang funktionieren einfach und bequem durch die Integration von De-Mail in die bestehende Mailumgebung. Darüber hinaus sind De-Mails deutlich preiswerter als herkömmliche Briefe.

Unternehmen profitieren zusätzlich auch von massiven Einsparungen in den gesamten Prozesskosten, da sich Antwortzeiten drastisch verkürzen werden und die interne Weiterleitung auf elektronischem Wege Zeit und Mühe spart. Außerdem wird die automatische Ablage und Archivierung eingehender Dokumente deutliche Effizienzgewinne in allen Bereichen mit sich bringen.

„Mit ihren Attributen Rechtssicherheit, Vertraulichkeit und Zuverlässigkeit schließt die De-Mail die letze noch bestehende Lücke in der Substituierbarkeit papiergebundener Kommunikation durch digitale Alternativen. Gleichzeitig ist die De-Mail ist ein zentrales Wettbewerbs- und Effizienzthema für jedes Unternehmen: Neben dem Konkurrenzvorteil der Bereitstellung eines kunden- und verbraucherfreundlichen, digitalen Kanals zur Geschäftskundenkommunikation profitieren Unternehmen von umfangreichen Kostenvorteilen“, erklärt Matthias Ehrlich, Geschäftsführer United Internet Dialog GmbH.

Neben dem Privatkundenangebot bei WEB.DE und GMX wird De-Mail als Online-Lösung komfortabel in die 1&1 Hosting-Produktpalette für kleine Unternehmen integriert. Für mittlere und große (Brief-)Versender wird United Internet Dialog nach dem Erreichen der für eine kommerzielle Unternehmenskommunikation marktrelevanten Reichweite eine entsprechende De-Mail Geschäftskundenlösung sowie innovative Dialog- und Marketinglösungen auf Basis der De-Mail-Angebote von GMX und WEB.DE anbieten, mit denen Unternehmen im kommerziellen digitalen Kundendialog optimal von den De-Mail-Attributen Rechtssicherheit und Vertraulichkeit profitieren. Sämtliche De-Mail Lösungen können einfach an die Bedürfnisse der entsprechenden Zielgruppen angepasst und mit geringem Aufwand an bestehende Infrastruktur und Software angeschlossen werden.

Quelle: http://united-internet-dialog.de

Foto „head“: Gerd Altmann – www.pixelio.de

 

Pressemitteilung veröffentlicht am 23.08.2012 in De-Mail, E-Postbrief & Co., News (In- und Ausland).
Schlagwörter: , ,

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen