Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juli 2012
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Deutsche Post DHL fördert junge Menschen: Konzern erhöht Zahl der Ausbildungsplätze und Übernahmen von Auszubildenden

– 2.100 neue Ausbildungs- und Studienplätze in 2012  

– 1.300 Auszubildende erhalten Angebot zur Festanstellung  

– Personalvorstand Angela Titzrath: „Wir müssen dem Nachwuchs Perspektiven bieten“ 

Die Deutsche Post DHL macht sich für den Nachwuchs stark und will junge Menschen für eine Karriere in der Logistikbranche begeistern. Im Jahr 2012 bietet der Konzern daher mit rund 2.100 Ausbildungs- und Studienplätzen noch einmal über 100 Stellen mehr an als im Jahr zuvor. Gleichzeitig wird der Konzern in diesem Jahr auch wesentlich mehr Auszubildende nach erfolgreichem Abschluss in eine Vollzeitbe¬schäftigung übernehmen. Rund 1.300 Azubis haben ein Übernahmeangebot des Unternehmens erhalten, etwa ein Viertel mehr als im Vorjahr.

Bis zu drei Jahre lang haben die Nachwuchskräfte mit praxisorientierten Einsätzen im Betrieb die tägliche Arbeit vor Ort kennengelernt und parallel die Berufsschule besucht. Mit der Übernahme in ein Arbeitsverhältnis starten die Auszubildenden ihren nächsten Karriereschritt beim weltweit führenden Post- und Logistikkonzern. „Wir brauchen qualifizierten Nachwuchs. Und der Nachwuchs braucht Perspektiven“, so Angela Titzrath, Personalvorstand bei Deutsche Post DHL. „Wir freuen uns, dass wir so viele junge Menschen für die Logistik begeistern und ihnen einen sehr vielversprechenden Start in das Berufsleben bieten können.“

Die Deutsche Post DHL ist einer der größten Ausbildungsbetriebe in Deutschland und bietet mit fast 20 Berufen viele Möglichkeiten für Schulabgänger. Der Schwerpunkt liegt in Deutschland im Unternehmensbereich Brief, in dem rund 1.400 junge Leute ihre Ausbildung zur Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen beginnen können. Darüber hinaus bildet der Konzern den Nachwuchs zu Speditions-, Büro- und Immobilienkaufleuten, Mechatronikern und zur Fachkraft für Lagerlogistik aus. Als einer der führenden Anbieter von Straßentransporten in Europa investiert das Unternehmen seit diesem Jahr auch erstmals gezielt in die Ausbildung neuer Berufskraftfahrer. Schwerpunkte der Ausbildung zum Berufskraftfahrer sind die Durchführung von Gütertransporten im Nah- und Fernverkehr, die Disposition von Fahrzeugen sowie Tätigkeiten in den Logistikzentren. Allein in diesem Bereich will die Deutsche Post DHL in diesem Jahr insgesamt rund 50 Auszubildende qualifizieren.

Auch die meisten ausgelernten Auszubildenden arbeiten im Brief-Bereich des Unternehmens. In diesem Jahr bedeutet das für mehr als 1.000 von Ihnen – ein Drittel mehr als 2011 – ein Übernahmeangebot in Vollzeit. Dabei werden die Nachwuchs-Zusteller soweit wie möglich in der Heimatniederlassung übernommen. Alle anderen qualifizierten Nachwuchskräfte erhalten ebenfalls ein Vollzeitangebot, in der Regel in ihrem Ausbildungsbetrieb. „Als einer der wichtigsten Arbeitgeber in Deutschland setzt die Deutsche Post wieder einmal ein besonderes Zeichen: Qualifizierter Nachwuchs erhält bei uns eine echte Chance“, sagt Jürgen Gerdes, Konzernvorstand BRIEF der Deutschen Post DHL. „Die branchenweit besten Arbeitsbedingungen und Beschäftigungsperspektiven wie der einzigartige Generationenvertrag tragen dazu bei, dass unsere Nachwuchskräfte motiviert und dauerhaft herausragende Dienstleistungen für unsere Kunden erbringen.“

Die Unternehmensbereiche DHL und Global Business Services (GBS) übernehmen in diesem Jahr mehr als 280 Auszubildende in Vollzeit und steigern damit ebenfalls ihre Übernahmequote im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt hat der Konzern damit in den letzten fünf Jahren fast 5.000 Auszubildende in ein Vollzeitarbeitsverhältnis übernommen und damit eine aussichtsreiche Perspektive im Unternehmen eröffnet.

Interessierte können sich im Internet unter www.dp-dhl.de/karriere im Detail über die Ausbildungsmöglichkeiten bei Deutsche Post DHL informieren.

Quelle: www.dp-dhl.de

F0to „head“: Benjamin Thorn – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 31.07.2012 in Briefdienste, Dies + Das, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste, Unternehmen: Intern.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen