Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juli 2012
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

De-Mail: TNT Post soll Ident-Dienste für Francotyp-Postalia übernehmen – TNT Post und die Francotyp-Postalia-Tochter Mentana-Claimsoft haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, nach der die beiden Unternehmen künftig bei De-Mail – der digitalen und nachweisbaren Alternative zum heutigen papiergebundenen Briefverkehr – zusammen arbeiten wollen.

Mit TNT Post und Mentana-Claimsoft bündeln zwei namhafte Unternehmen und Pioniere bei De-Mail ihre Stärken. Die Nummer 1 der alternativen Briefdienstleister im deutschen Postmarkt und das Tochterunternehmen der börsennotierten Francotyp-Postalia Holding AG (FP) kooperieren bei De-Mail. Die jetzt getroffene Vereinbarung umfasst sogenannte Ident-Dienste. TNT Post soll die Kunden von Mentana-Claimsoft hierbei unterstützen.

De-Mail, die elektronische Alternative zum papiergebundenen Briefverkehr, macht den vertraulichen, sicheren, verschlüsselten und nachweisbaren Versand und den Empfang von Dokumenten und Nachrichten über das Internet möglich. Im Prinzip funktioniert das wie bei einer herkömmlichen E-Mail – allerdings über eine eindeutige Identifikation von Sender und Empfänger.

Dafür müssen sich De-Mail-Nutzer einmalig mit einem Ausweis identifizieren, um ihren persönlichen De-Mail-Account zu erhalten. Dank dieser zuverlässigen Erstregistrierung sind bei De-Mail sowohl Empfänger als auch Absender klar identifizierbar, die digitale Post wird rechtsverbindlich und ist zum Beispiel auch für den Schriftverkehr mit Behörden geeignet.

Mentana-Claimsoft hat auf der Cebit 2012 in Hannover als einer der ersten Anbieter von De-Mail die Zulassung vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhalten. Mit dem De-Mail-Portal für Privatkunden und Kleinunternehmen und dem De-Mail-Gateway für Unternehmen und Behörden bietet FP-Tochterunternehmen Mentana-Claimsoft ein umfangreiches Angebot für jeden Versender.

‚Mit der Klärung der Abwicklung des Identifizierungsverfahrens ist ein wichtiger Schritt zur deutschlandweiten Einführung von De-Mail getan‘, sagt Andreas Drechsler, Vorstand der Francotyp-Postalia Holding AG. ‚Die Zusammenarbeit mit TNT Post sichert uns dabei ein flächendeckendes Netz für das Identifizierungsverfahren in ganz Deutschland.‘ Michael Mews, Geschäftsführer TNT Post GmbH & Co. KG, sieht auch für sein Unternehmen einen strategischen Vorteil der Zusammenarbeit: ‚Unsere Expertise, Leistungsfähigkeit und Flexibilität haben derart überzeugt, dass Mentana-Claimsoft uns die sensible Aufgabe der Ident-Dienste überträgt. Die Zusammenarbeit ist für TNT Post ein weiterer wichtiger Schritt, sich im Zukunftsmarkt der digitalen Kommunikation zu etablieren. Schließlich schafft De-Mail einen neuen Kommunikationskanal, der den Kommunikationsmarkt in den kommenden Jahren verändern und erweitern wird.‘

Mit De-Mail lassen sich nach Schätzungen grundsätzlich rund ein Drittel der jährlich 17 Milliarden Briefe versenden. In den nächsten drei bis fünf Jahren werden voraussichtlich zehn Prozent davon bereits per De-Mail versandt. Gemeinsam wollen TNT Post und Francotyp-Postalia von diesem Marktpotenzial profitieren.

Quelle: www.francotyp.com

Foto „head“: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen