Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juli 2012
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Startschuss für eine bundesweite Briefmarke: P2 – der Verbund mit starken Marken

Unter diesem Motto stand der Auftritt von P2 – DIE ZWEITE POST auf den diesjährigen mailingtagen am 20. und 21. Juni in Nürnberg. Neben dem auffallend-frischen Auftritt des Netzwerkes wurde hier der erste Startschuss für eine bundesweite Briefmarke gegeben: als ansprechende Aktion für die Kunden und gleichzeitig als Testlauf für den angedachten Launch einer eigenen nationalen Briefmarke für den Verbund im P2-Netz.

Tag für Tag Qualität – auch von Nürnberg aus. Das demonstrierte die P2-Briefmarkenaktion auf dem Messestand des nationalen Postverbundes. Hier konnten Kunden ihre persönliche Briefmarke digital erstellen und mit „herzlichen Grüßen aus Nürnberg“ direkt versenden. So konnte W.-D. v. Trotha, der seitens P2 – DIE ZWEITE POST diese Aktion koordinierte, von einem „erfolgreichen Testlauf für eine bundesweite Briefmarke“ berichten. Hunderte Marken wurden produziert und in den zwei Tagen versendet. Dieses starke Interesse sowie die vielen nachträglichen individuellen Zuschriften bestätigen P2 – DIE ZWEITE POST in diesem Entwicklungsschritt der nationalen Versandmöglichkeit via Briefmarke.

Neben der Aktion freute sich I. Wien als Verantwortlicher für den nationalen Verkauf von P2 – DIE ZWEITE POST „über die attraktive Akquiseplattform in Nürnberg, auf der Aufträge mit namhaften Versendern zum Abschluss kamen und auf der so die geplante positive Auftragsentwicklung von P2 im ersten Halbjahr umgesetzt werden konnte. Entscheidend für diesen Messeund Akquiseerfolg war und ist aber vor allem die Zustellqualität von P2. Und das Tag für Tag!,“ betont Wien weiter.

„Um den Kundenanforderungen weiter gerecht zu werden, brauchen wir die nationale Marke“, so A. Knab, Geschäftsführer der P2 weiter, „in einem flächendeckenden Netz von Flensburg bis an den Bodensee und von Frankfurt (Oder) bis nach Aachen! Dabei muss neben der eigenen nationalen Briefmarke parallel selbstverständlich auch das bereits bestehende Briefkastennetz und Post-Annahmestellen der regionalen P2-Gesellschaften weiter ausgebaut werden.“ Beste Aussichten also für einen Verbund mit starken Marken.

Quelle: www.die-zweite-post.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 09.07.2012 in Briefdienste, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen