Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juni 2012
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Abschlussbericht: mailingtage 2012 punkten mit crossmedialem Angebot

– Fachmesse verknüpft Print, Online und Mobile

– 345 Aussteller und 7.297 Besucher in Nürnberg

– Dialogmarketingbranche in Sommer-Laune

Print, Online, Mobile – im Dialogmarketing gibt es kein Entweder-oder. Mit zahlreichen Lösungen für die Multichannel-Kommunikation trafen die mailingtage 2012 den Nerv der Branche. 7.297 Besucher kamen am 20. und 21. Juni nach Nürnberg, um sich bei 345 Ausstellern aus allen Dialogdisziplinen und in mehr als 130 Experten-Vorträgen über die neuesten Trends für die effiziente Kundensprache zu informieren. Die nächste Ausgabe der Fachmesse für Kundendialog findet vom 19. bis 20. Juni 2013 statt.

In Dialogmarketing wird vermehrt investiert. Das bestätigte nicht nur die Deutsche-Post-Studie „Dialog Marketing Monitor 2012“, die im Rahmen der mailingtage veröffentlicht wurde. Auch die gute Stimmung beim Branchentreff in Nürnberg reflektierte dies. Das umfassende Angebot aus Fachmesse, Kreativ-Galerie, Vorträgen und Workshops bot alles, was das Herz des Dialogmarketers begehrt. Neue Ansätze für kreative Kampagnen waren genauso gefragt wie die Beratung rund um Erstellung, Druck und Versand von Mailings. Und auch die Themen Adresseinkauf, Datenmanagement, E-Marketing, Mobile Marketing und die Möglichkeiten des Social Webs stießen auf großes Interesse. In Zeiten von Reizüberflutung, da waren sich Austeller und Besucher einig, sind individualisierte und medienübergreifende Formen der Kundenansprache gefordert.„Der Dialogmarketingmarkt wird immer facettenreicher. Die mailingtage schaffen einen Überblick, bieten individuelle Lösungen und das passende Know-how. Mit diesem praxisorientierten Angebot haben wir den Nerv der Branche getroffen. Die gestiegene Besucherzahl und das positive Feedback aller Teilnehmer bestätigen es“, so Claus Rättich, Mitglied der Geschäftsleitung der NürnbergMesse.

Die Besucher, die anteilig am häufigsten aus Werbe-/Kreativagenturen, Druckgewerbe, Dienstleistungsbranche, Verlage/Medien, Beratung und Versandhandel kamen, zeigten sich begeistert von den mailingtagen 2012: 98 Prozent waren mit dem Angebot der Veranstaltung zufrieden und rund 80 Prozent wurden angeregt in Nürnberg gesehene, neue Produkte zu verwenden. So resümiert Besucher Jürgen Frischmann, Geschäftsführer, Frischmann Druck und Media: „Ich bin schon seit der ersten Messe dabei. Es gibt alle Neuheiten für meine Branche im Überblick. Toll finde ich zum Beispiel QR-Codes und Geo-Marketing. Zwei neue Themengebiete, die wir hoffentlich auch für unsere Arbeit aufgreifen können.“

Aussteller loben gelungenen Brückenschlag von Print zu Online

Ebenso positiv blickten die ausstellenden Unternehmen auf die zwei Messetage zurück: Neun von zehn Aussteller bewerteten die Beteiligung an den mailingtagen 2012 positiv. Nahezu alle Aussteller (94 %) konnten ihre wichtigsten Zielgruppen erreichen und 82 Prozent erwarten eingehende Aufträge aufgrund der guten Kontakte während der Veranstaltungslaufzeit. Besonders erfreut zeigten sie sich auch über die hohe Fachkompetenz der Besucher. Für 75 Prozent steht deshalb schon heute fest, dass sie im nächsten Jahr wieder bei den mailingtagen ausstellen werden. Das Fazit von Gregor Wolf, Geschäftsführer, United Internet Dialog lautete: „Wir sind mit unserer diesjährigen Präsenz auf den mailingtagen sehr zufrieden. Die Kontaktdichte war hoch, und die Kontakte sehr hochwertig und erfolgversprechend. Die Messe hat sehr deutlich widergespiegelt, dass wir uns in einer hybriden Medienwelt befinden und die Nachfrage nach digitalen Lösungen für den Kundendialog weiter zunimmt. Dementsprechend positiv war das Echo von Kunden und Interessenten auf unser weiterentwickeltes Dialogmarketingportfolio.“

Großer Andrang bei Experten-Vorträgen

Heiß begehrt waren in diesem Jahr die unterschiedlichen Vortragsflächen mitten im Messegeschehen. Hierfür sorgten Top-Referenten der Branche. Auf der „Social Media Area“ des BVBW teilten zum Beispiel Malte Hasse (A&B One Digital) und Ulf-Jost Kossol (T-Systems Multimedia Solutions) ihr Expertenwissen rund um digitale Hub-Konzepte und die Nutzungspotenziale von Branded Communities.
Die Branchen-Foren überzeugten unter anderem mit praxisorientierten Vorträgen von der Adobe Systems GmbH oder vom Siegfried Vögele Institut. Eine fulminante Premiere feierte das neue „Forum Kundendialog 2015“. Gebannt folgten die Besucher hier Vorträgen von Marketing-Profis wie Stefan Hentschel (Google), Rudolf Jahns (Jahns and Friends), Mirko Lange (talkabout communications) und Torsten Schwarz (Absolit Consulting). Die Vortragshighlights stehen online unter: www.mailingtage.de/filme

Multisensorischer Kundendialog ist gefragt

Gleichzeitig mit dem Aufstreben der digitalen Marketingformen steigen die Anforderungen an den klassischen Bereich. Print entwickelt sich zum Premiumkanal und immer ausgefallenere und hochwertigere Mailings, die alle Sinne ansprechen, sind gefragt. Entsprechend begehrt war deshalb das multisense®Special zum Thema multisensorische Kundenansprache. Eindrucksvoll zeigten die Referenten Olaf Hartmann von Touchmore und Dr. Martin Grunwald vom Paul-Flechsig-Institut für Hirnforschung der Universität Leipzig wie sich zum Beispiel durch haptische Elemente erfolgreichere Mailings gestalten lassen.

mailingtage-Party mit Star-DJ Mousse T

Alle partyhungrigen Dialogmarketer hatten sich die mailingtage-Party am ersten Messeabend vorgemerkt. Im Szene-Club INDABAHN feierten Fachbesucher und Aussteller eine rauschende Party-Nacht zu den Beats von Mousse T. und der unverwechselbaren Stimme von Emma Lanford. Bis zum Morgengrauen wurde getanzt und genetzwerkt.

Sieger des EDDI-Awards 2012 heißt ING-DiBa

Zur Eröffnung der mailingtage wurde am 19. Juni der EDDI 2012 verliehen. Die begehrte Trophäe, mit der der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) seit 19 Jahren Unternehmen für besonders erfolgreiche Dialogmarketingstrategien ehrt, ging in diesem Jahr an die größte Direktbank Deutschlands, ING-DiBa. Kerstin Jourdan, im Marketing verantwortlich für das Direktmarketing der Bank, nahm den Preis von DDV-Präsident Dieter Weng und Jürgen Seitz vom EDDI-Hauptsponsor United Internet Dialog entgegen.

„Das wohl wichtigste Erfolgsrezept der ING-DiBa: Sie hält, was sie im Dialog mit den Kunden verspricht. Dabei sorgt sie für eine konsistente Kommunikation über alle Kanäle – und ist immer nah am Kunden“, beschrieb DDV-Präsident Dieter Weng in seiner Laudatio die Wahl der Jury.

mailingtage 2013 in den Startlöchern

Die Projektleiterin Bettina Focke freut sich schon jetzt auf die kommende Messeausgabe: „Der Trend der individuellen Kundenansprache über alle Kanäle setzt sich fort. Themen wie Mobile Marketing, Geomarketing und multisensorische Kundenansprache sind gefragt. In diesen Bereichen wird sich zukünftig viel bewegen. Die mailingtage 2013 werden diese Entwicklungen aufgreifen und versprechen wieder spannende Dialoge.“ Der Termin im nächsten Jahr ist bereits gesetzt: Die mailingtage 2013 finden vom 19. bis 20. Juni in Nürnberg statt.

Quelle: www.mailingtage.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 28.06.2012 in Dies + Das, News (In- und Ausland).
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen