Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Juni 2012
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

TNT Express verlegt Luftfrachtprozesse in Berlin an den Flughafen Schönefeld

TNT Express hat seine Luftfrachtprozesse für den Großraum Berlin an den Flughafen Schönefeld verlegt. Flugzeuge des Expressdienstleisters starten und landen nun am zukünftigen Flughafen Berlin Brandenburg, um eilige Sendungen zu liefern und abzuholen. Vom Umzug des regionalen Air Gateways profitieren Kunden angeschlossener TNT Express Niederlassungen in Deutschland und Polen.

Der Umzug nach Schönefeld ist notwendig geworden, weil der Flughafen Tegel, an dem TNT Express einen Teil seiner Luftfrachtprozesse für den Großraum Berlin betreibt, 2013 geschlossen wird. Auch in Schönefeld gibt es – wie bislang in Tegel – wöchentlich neun Flugbewegungen von TNT Express. Darüber hinaus verlegt das Unternehmen auch die Abfertigung der Luftfracht von seiner Niederlassung in Berlin-Charlottenburg an den neuen Standort. Dort werden die Mitarbeiter auf einer Hallenfläche von rund 1.000 m² und einer Bürofläche von rund 100 m² den zügigen Umschlag der Sendungen koordinieren.

„Kunden vertrauen uns ihre Sendungen an, weil wir ihre Sendungen als Qualitätsanbieter zuverlässig und schnell ausliefern“, so Thomas Kraus, Vorsitzender der Geschäftsführung von TNT Express in Deutschland. „Der Standortwechsel in Berlin bringt Zeitvorteile, die wir unseren Kunden weitergeben.“ Im Bereich der angeschlossenen Niederlassungen Rostock und Magdeburg entstehen Verbesserungen bei der Zustellzeit. Die Abholzeiten im Gebiet der Niederlassung Rostock können darüber hinaus verlängert werden. Standorte in Polen (Stettin, Poznan und Gorzów Wielkopolski) erhalten außerdem einen Zeitgewinn für Import- und Export-Sendungen.

Der Umzug nach Schönefeld sollte ursprünglich parallel zur Einweihung des Großflughafens Berlin Brandenburg erfolgen. Die verzögerte Eröffnung des neuen Flughafens hatte jedoch keine Auswirkungen auf den Umzug von TNT Express, da das TNT Air Gateway im bestehenden Frachtbereich Nord am Flughafen Schönefeld liegt.

Quelle: www.tnt.de

Foto „head“: Ernst Rose – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 21.06.2012 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen