Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Mai 2012
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Zweite Stufe der prämierten Werbekampagne “The International Specialists” gestartet

– DHL Express setzt seit heute seine erfolgreiche weltweite Werbe-kampagne fort  

– Partnerschaften mit Formel 1 und Manchester United gefeiert    

DHL, der weltweit führende Anbieter für internationale Expressdienstleistungen, hat heute die zweite Stufe seiner erfolgreichen Werbekampagne “International Specialists” gestartet. Begleitet wird die Kampagne vom Erkennungslied “Ain’t No Mountain High Enough”. Sie wird national wie auch global auf unterschiedlichen TV-Sendern in China, Indien, Mexiko, Norwegen, Südafrika, Südkorea, Türkei, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Großbritannien gesendet. Die Kampagne stellt DHLs Partnerschaft mit der Formel 1 und Manchester United in den Mittelpunkt; beide Kooperationen werden in zwei betont dynamischen Spots präsentiert. Sie wurden unter anderem in Brasilien, Japan, den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem legendären Old-Trafford-Stadion in Großbritannien gedreht. Der Manchester-United-TV-Spot zeigt ein international zusammengesetztes Team, zu dem neben DHL Fußballstars wie Ryan Giggs, Javier Hernandez, Wayne Rooney, Park Ji Sung und Sir Alex Ferguson, der Manager des Vereins, gehören.

Bei der Werbekampagne handelt es sich nicht nur um eine reine TV-Kampagne. DHL Express überreicht als offizieller Logistikpartner von Manchester United jedem seiner 100.000 Mitarbeiter weltweit ein Manchester-United-Trainingstrikot mit dem DHL-Schriftzug. Verstärkt wird der Aufmerksamkeitsfaktor der Partnerschaft durch das Engagement von Markenbotschaftern in mehr als 220 Ländern.

“Für DHL gilt: Ein Werbeslogan allein bedeutet nichts“, erklärt Ken Allen, CEO DHL Express. „Das Ganze bekommt erst dann Bedeutung, wenn dahinter ein engagiertes Team internationaler Spezialisten und ein Express-Dienst mit erstklassigem Netzwerk stehen. Die aktuelle Kampagne feiert die weltweiten Partnerschaften, die unseren Kunden eine noch stärkere emotionale Bindung zur DHL-Marke ermöglichen. Zudem weisen wir auch auf die Investitionen hin, die wir in unsere Mitarbeiter und unser Netzwerk stecken. Gerade sie erwecken unsere Marke zum Leben und bringen unsere Kunden tagtäglich mit ihren jeweiligen Geschäftspartnern weltweit zusammen. Ein Jahr nach dem Launch der größten globalen Werbekampagne in unserer Geschichte kann ich mit Stolz verkünden: Für DHL ist ‚No Mountain High Enough‘.“

Im vergangenen Jahr hat DHL Express erheblich in sein globales Netzwerk investiert. Im Jahr 2011 haben insgesamt 100.000 Mitarbeiter am Trainingsprogramm „Certified International Specialists“ teilgenommen – einem der größten, das jemals von einem Unternehmen durchgeführt wurde. Hier erfahren die Teilnehmer alles über die unternehmerischen Wurzeln von DHL und die Grundlagen des internationalen Transportwesens. DHL hat außerdem eine neue Flugroute eingeführt, die rund um die Welt Hongkong, Los Angeles und Leipzig verbindet und die Transitzeit zwischen den wichtigen asiatischen Metropolen und dem Westen der USA um einen Tag verkürzt. Zu den weiteren wichtigen Investitionen gehört der 47 Millionen Dollar teure Ausbau des regionalen DHL Hubs für die Americas-Region in Cincinnati, Ohio, sowie ein neuer 175-Millionen-Dollar-Hub in Shanghai für Nord-Asien, der im Juli 2012 eröffnet wird.

Die erste Stufe der Werbekampagne „International Specialists“, die mit dem Thema „Speed of Yellow“ im Mai 2011 gestartet wurde, erhielt Auszeichnungen in Hongkong, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie den USA.

Quelle: www.dp-dhl.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 25.05.2012 in News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen