Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Mai 2012
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Benutzerfreundliche, digitale Selbstbedienungslösungen für den modernen Kunden – Post Danmark setzt auf Kundenorientierung mit KePol-Paketautomaten von KEBA

„Hi, Post Danmark! Es macht mich extrem glücklich, wenn Sie Dienste einführen, die mir das Leben erleichtern! Ich finde es fantastisch, dass ich die Möglichkeit habe, meine Pakete an die Paketstation senden zu lassen, von wo ich sie jederzeit abholen kann. Ich finde es fantastisch, dass Sie mich frühmorgens benachrichtigen, wenn mein Paket abholbereit in der Paketstation liegt. Ich liebe Ihre Paketstation – sie ist eine verdammt gute Erfindung!“

Dieser Text ist kein Marketing-Gag, sondern die E-Mail eines hochzufriedenen Post Danmark-Kunden, die beweist, dass die Kundenzufriedenheit steigt, wenn der Kunde im Mittelpunkt steht.

Am 1. April 2008 startete Post Danmark im Rahmen einer strategischen Neuorientierung mit maßgeschneiderten Produkten für den Markt ein dreimonatiges Pilotprogramm mit zehn KePol-Paketautomaten, der hochwertigen, automatisierten Logistiklösung des österreichischen Herstellers KEBA. Die Spitzenperformance der Systeme konnte das dänische Unternehmen überzeugen, daher installierte Post Danmark im September 2008 weitere 60 Automaten. Im Jahr 2009 folgten nochmals 60 Geräte.

Foto: Døgnposten ist der Markenname von KEBAs KePol Maschinen in Dänemark.

Der verantwortliche Projektmanager bei Post Danmark, Allan Bo Hansen, ist sich sicher: „Der Aufbau eines weit verzweigten und modernen Paketautomatennetzwerks ist wichtig, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen.“ Deshalb bestellte das Unternehmen im Jänner 2012 weitere 60 Paketautomaten der neuesten KePol-Generation – das modulare System KePol/FS-08 – und verfügt nun über insgesamt 190 Systeme.

Die Strategie des Unternehmens im Privatkundensegment besteht darin, den Anteil an digitalen Selbstbedienungslösungen zu erhöhen. Herkömmliche Kanäle, wie zum Beispiel Postfilialen, sollen je nach Marktentwicklung und Prognosen für den Postsektor entsprechend angepasst werden. Es wird davon ausgegangen, dass der Briefverkehr in den nächsten Jahren drastisch zurückgeht, während die Zahl der versendeten Pakete stetig steigen wird. Die Digitalisierungsstrategie der dänischen Post kann sich in diesem Zusammenhang als äußerst nutzbringend erweisen:

„Digitale Kommunikationskanäle sind nicht nur eine Alternative zu traditionellem Papier- und Briefverkehr – sie sollten diese zur Gänze ersetzen.“ Die rechtlichen Strukturen bieten in diesem Szenario optimale Rahmenbedingungen, was sich beispielsweise durch die landesweite Einführung der digitalen Signaturkarte zeigt.

Mette Juul, Leiterin Verkauf und Prozessmanagement im Bereich Privatkunden bei Post Danmark, sieht die Gründe für den Erfolg der Strategie und die hohe Akzeptanz der KePol-Paketautomaten („Døgnposten“) in der starken Orientierung auf die Empfänger: „Benutzerfreundlichkeit, Einfachheit und ein Zusatznutzen sind die Schlüsselattribute jedes Selbstbedienungssystems, in den Paketstationen sind alle drei vereint. Die hohe Kundenzufriedenheit beweist, dass wir mit den KEBA-Systemen die richtige Wahl getroffen haben.“

Mit über 3.000 KePol-Paketautomaten hat KEBA die größte Installationsbasis weltweit. Durch zehn Jahre Erfahrung in den verschiedensten Ländern der Welt verfügt das Unternehmen über fundiertes Wissen und Know-how, die es zum idealen Ansprechpartner für automatisierte Post- und Logistiklösungen der ersten und letzten Meile machen. Allein im Jahr 2011 lieferte und installierte KEBA 400 Automaten und ließ damit sämtliche Konkurrenten hinter sich.

Quelle: www.keba.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 21.05.2012 in Hardware, News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen