Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Mai 2012
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

DHL unterstützt Urban Logistics Forum

– Konferenz „Resilient Cities“ in Bonn diskutiert die Stadtentwicklung der Zukunft und innovative Logistiklösungen   

– DHL trägt mit Podiumsdiskussionen und Workshops zum Programm bei  

DHL, das weltweit führende Logistikunternehmen, ist offizieller Partner des „Global Forum on Urban Resilience & Adaptation“, das vom 12.-15. Mai 2012 in Bonn stattfindet. Dieser jährliche Weltkongress wird bereits zum dritten Mal veranstaltet und richtet den Blick auf wichtige Zukunftsthemen wie Stadtentwicklung und die Auswirkungen des Klimawandels auf urbane Ballungszentren weltweit. Während der gesamten Konferenz sind Experten von DHL bei verschiedenen Podiumsdiskussionen präsent und analysieren die Rolle der Logistik für die Entwicklung rasch wachsender Megastädte. Darüber hinaus präsentiert das Logistikunternehmen sein Programm City Logistics.

„Wir freuen uns, Teil dieser wichtigen Plattform zu sein, die Perspektiven von Unternehmen, Technologie-Organisationen und regionalen Regierungsinstitutionen darauf zeigt, wie die Herausforderungen urbaner Entwicklung gemeistert werden können. Als führendes Logistikunternehmen arbeitet DHL zusammen mit den Stadtverwaltungen europäischer und asiatischer Megastädte an innovativen Logistiklösungen und intelligenter Stadtinfrastruktur.“ so Martin Wegner, Vice President Research & Development bei Solutions & Innovation, Deutsche Post DHL.

Während des Logistikforums wird eine Podiumsdiskussion praktische Beispiele präsentieren, wie Städte Themen der urbanen Logistik lösen und die bereits bestehenden Systeme stärken oder neue Systeme wie das DHL-Programm GoGreen einführen. Die zentralen Handlungsfelder dieses Programms sind Flotten- und Netzwerkoptimierung, verbesserte Energieeffizienz der Gebäude, Einführung innovativer Technologien, Mobilisierung der Mitarbeiter sowie die Einbindung von Lieferanten und Kunden.

Die Abschlussveranstaltung des Kongresses wird in diesem Jahr von Martin Wegner und Florian Lennert, akademischer Direktor der Intelligent City InnoZ an der London School of Economics and Political Science, moderiert. Die Ergebnisse der Vorträge und Workshops des Tages werden in einem „Fahrplan“ zusammengefasst, mit dem die Städte die Rolle urbaner Logistik bewerten können.

Quelle: www.dp-dhl.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 11.05.2012 in Dies + Das, News (In- und Ausland), Paketdienste / Expressdienste.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen