Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

GLS
Trailer GLS

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
Mai 2012
M D M D F S S
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Canon stellt innovative Technologien auf der drupa vor


Canon und Océ demonstrieren mit dem Canon-Stand (Halle 8a, Stand C06-1) auf der drupa (3.-16. Mai 2012) ihr vereintes Portfolio und ihre gemeinsamen Stärken. Zusammen entwickelte, neue und zukünftige Technologien werden als Teil der umfangreichsten professionellen Drucktechnologien und Lösungen der gesamten Branche aus- und vorgestellt. Druckdienstleister werden inspiriert, wie sie zukünftig durch neue Technologien ihr Angebot ausweiten und neue Märkte erschließen sowie Produktivität und Umsatz steigern können.

High Capacity Stacker – Werte schaffen Seit dem Start der gemeinsam entwickelten Canon imagePRESS C7010VPS, arbeiten Canon und Océ eng zusammen, um innovative Lösungen für den Digitaldruck zu entwickeln.  Auf Grundlage des Erfolgs der Canon imagePRESS C7010VPS und Canon imagePRESS C7010VP Serien wurde zusammen eine Stapelanlage entwickelt, um die Nachbearbeitungsfunktionen dieser Systeme zu erweitern.  Der Stapler ist in ein offenes Standard-Interface für Nachbearbeitungsgeräte eingebunden, das unbegrenzte Stapel-Kapazitäten über die „Unload-while-printing“-Funktion bietet. Dadurch wird die Endlosproduktion erleichtert, die Ökobilanz optimiert und der Investitionsaufwand reduziert.  Ideal ist die Genauigkeit des High Stacking zur Weiterführung in Offline-Nachbearbeitungssysteme und die Fähigkeit, die Stapelhöhe zu konfigurieren – und somit Ausgabe und Einsatz exakt zu bestimmen, wenn die Nachbearbeitung an einem anderen Platz stattfindet.  Optional kann die Originalverpackung nochmals genutzt werden, in der das Papier geliefert wurde, wodurch sich die Auswirkungen auf die Umwelt verringern.

Neue Technologien – neue Chancen

Ebenfalls auf dem Stand zu sehen ist der neue Océ ColorWave™ 650 Poster Printer, entwickelt auf Basis der bewährten Océ Crystal Point Technologie. Das System erfüllt alle Anforderungen an den Plakatdruck im PoS-Markt (Point-of-Sale), wie zum Beispiel das Drucken auf unterschiedlichen Papiergrößen bei einer Geschwindigkeit von 155 DIN-A0-Seiten pro Stunde. Die Drucke sind sofort trocken, auf Format geschnitten, wasserfest und sofort einsetzbar.

Jüngste Mitglieder der Océ ColorStream 3000 Familie sind das Einstiegsmodell Océ ColorStream 3200, das Hochgeschwindigkeits-Drucksystem Océ ColorStream 3900 sowie die Océ ColorStream 3700. Für Anbieter von Transaktionsdrucken bieten die neuen digitalen Vollfarb-Inkjet-Drucksysteme von Océ eine große Bandbreite an Geschwindigkeiten und ein professionelles Tinten- und Farbmanagement für zeitkritische Druckaufträge.

Ein weiteres beachtenswertes Produkt ist die neue Océ JetStream 4300, das neueste System in der Endlos-Inkjetdruck-Familie.  Mit 200 Metern pro Minute bietet dieses Hochleistungs-Drucksystem Druckdienstleistern die Möglichkeit, Bücher, Magazine, Zeitungen und Transaktionsdrucke in kleinen und mittleren Auflagen zu produzieren.

Das Projekt Velocity – Durchbruch beim Großformat-Digitaldruck

Besucher des drupa Standes von Canon und Océ haben Gelegenheit, die Zukunft des Großformatsdrucks zu erleben – mit dem Konzeptprodukt Velocity. Der Großformatdrucker verbindet die schnelle Memjet-Inkjet-Technologie mit dem kompetenten Océ Workflow, um bis zu 500 DIN-A0-Seiten pro Stunde zu drucken – in gerade mal einer halben Stunde druckt das System so viel, dass das Papier die Höhe des Eiffelturms erreicht.  Mit der Einbindung derselben sechs Zufuhrrollen der Océ ColorWave 600/650, kombiniert Velocity fünf Memjet-Inkjet-Druckköpfe für einen gleichzeitigen Betrieb und bei einem Auftrag von mehr als drei Milliarden Tropfen Tinte pro Sekunde.  Gekoppelt mit einem Breitbahn-Einzug von 106 cm stößt das System in neue Dimensionen der Großformat-Produktivität für die CAD-, GIS- und GA-Märkte vor.

„Die heutigen Ankündigungen sind nur ein weiterer Beweis dafür, wie Canon und Océ gemeinsam stärker sind“, sagt David Preskett, European Professional Print Director, Canon Europe. „Durch ständige Weiterentwicklung und Innovation unterstützen wir unsere Kunden dabei, neue Chancen zu nutzen, indem sie ihren Blickwinkel vergrößern.“

Quelle: www.canon.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 07.05.2012 in Hardware, News (In- und Ausland).
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen