Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
April 2012
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30EC
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Neuer President & CEO für Canon in Europa, dem Nahen Osten und Afrika

Canon, einer der weltweit führenden Hersteller von Imaging-Lösungen, hat heute die Ernennung von Rokus van Iperen als neuen President & CEO von Canon in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) bekannt gegeben. Er ist der erste Europäer, der die Geschäfte von Canon in der EMEA-Region führen wird und löst Ryoichi Bamba ab, der nach vier Jahren in dieser Position und 40 Jahren bei Canon in den Ruhestand geht.

Van Iperen übernimmt eine Organisation, die weltweit führende Imaging-Produkte und -Services an Millionen von Verbrauchern, Unternehmen und medizinischen Kunden in der gesamten EMEA-Region liefert. Canon Europe trägt den größten regionalen Anteil am Gesamtumsatz für Canon Inc. Der neue President & CEO kommt aus der Canon Gruppe. Er war seit 1999 Chairman & CEO von Océ N.V., ein Unternehmen, das im März 2010 von Canon Inc. gekauft wurde.

„Ich fühle mich geehrt, als erster Europäer die Führung von Canon in der EMEA-Region übernehmen zu dürfen“, sagt Rokus van Iperen, President & CEO, Canon Europe, Middle East and Africa. „Ich habe Canon immer wegen seiner erstklassigen Innovationen und erfolgreichen Geschäftsentwicklung bewundert. Nach der engen Zusammenarbeit mit Canon in den letzten Jahren, freue ich mich auf die Betreuung der Integration von Canon und Océ in EMEA und darauf, das kontinuierliche Wachstum von Canon in der gesamten Region weiter voranzutreiben.“

Van Iperen kam im Jahr 1978 zu Océ. Nach mehreren Positionen innerhalb R & D, wurde er 1989 verantwortlich für den Bereich Printing Systems. Ab 1992 war van Iperen Geschäftsführer der Océ-Belgium N.V. bis er 1995 in den Vorstand der Océ N.V. berufen wurde. Zu den wichtigsten Erfolgen für van Iperen bei Océ N.V. zählen die Akquisition und die anschließende Überführung der Siemens Nixdorf Printing Division München und der Imagistic Inc. in die Océ Organisation. Rokus van Iperen ist Absolvent in Maschinenbau der Technischen Universität Eindhoven.

Quelle: www.canon.de

Foto „head: Paul-Georg Meister – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 02.04.2012 in Hardware, News (In- und Ausland), Unternehmen: Intern.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen