Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

Neopost
Trailer Neopost

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
März 2012
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Adobe und Pitney Bowes: Gemeinsam für den sicheren digitalen Zustelldienst Volly – Internationale Postgesellschaften und Banken können ihre digitalen Angebote mit neuen Plattformkomponenten individuell gestalten

Die Adobe Digital Marketing Suite wird ein Hauptbestandteil des sicheren digitalen Zustelldienstes Volly von Pitney Bowes sein. Dies ist Ergebnis einer Technologiepartnerschaft von Pitney Bowes, einer der Technologieführer im Bereich der physischen und elektronischen Dokumenten- und Postbearbeitung, mit Adobe Systems Incorporated. Volly ermöglicht es internationalen Postgesellschaften und Banken, schnell ihre eigene, markenspezifische Zustelllösung zu erstellen: Die Versender können das Erscheinungsbild ihrer Marken über Volly bestimmen. Den Konsumenten ist es möglich zu kontrollieren, wie, wann und wo sie ihre digitale Post erhalten.

Im Rahmen der Vereinbarung setzt Pitney Bowes die Adobe Digital Marketing Suite ein. Mit der Integration des Adobe CQ Content Management Systems erhält Volly eine Plug-and-Play-Darstellungsschicht, die eine schnelle Personalisierung ermöglicht – eine entscheidende Eigenschaft für internationale Postgesellschaften und Banken, die nach einer individualisierbaren White-Label-Lösung für die digitale Zustellung suchen. Für Konsumenten, die den digitalen Zustelldienst Volly nutzen, bedeutet dies einen leichten Zugang zu ihrem persönlichen Konto – wann, wo und wie sie möchten.

„Als Pionier und Vordenker des Mailstreams arbeiten wir mit führenden Technologiemarken
wie Adobe zusammen, die im digitalen Bereich hervorstechen, um Print und Online zu vereinen und so einen erfolgreichen Übergang zum digitalen Mailstream zu schaffen“, so Chuck Cordray, President Volly bei Pitney Bowes. „Wir ermöglichen es nicht nur Unternehmen, Kundenloyalität und Profitabilität durch hochpersonalisierte Kommunikation aufzubauen. Endkunden bieten wir jederzeit und von überall einen bequemen und sicheren Zugang, um ihre Korrespondenz gebündelt über einen Kanal abzuwickeln.“

„Durch die Zusammenarbeit mit Adobe und die Nutzung unserer Digital-Marketing-Lösung für den digitalen Zustelldienst Volly, bietet Pitney Bowes seinen Partnern die Möglichkeit, Erfahrungen zu personalisieren und letztlich Kunden bei jeder Interaktion zu begeistern“, so Kevin Cochrane, Vice President of Product Strategy and Solution Marketing bei Adobe. „Volly zeigt, dass Pitney Bowes die Loyalität digital-affiner Kunden als entscheidenden Wettbewerbsvorteil erkannt hat.“

Der sichere digitale Zustelldienst Volly ist eine Cloud-basierte Kommunikationsplattform für digitale Post. Damit können Konsumenten Rechnungen, Kontoauszüge, Direktwerbung, Kataloge, Coupons oder andere Inhalte von verschiedenen Anbietern in einer einzigen Applikation empfangen, ansehen und verwalten. Volly ist ein kundenzentrierter Opt-in-Konsolidierungsservice, der auch die Online-Bezahlung von Rechnungen umfasst und Endkunden zunächst nur in den USA kostenlos zur Verfügung stehen wird.

Quelle: www.pitneybowes.de

Foto „head“: Gerd Altmann – www.pixelio.de

Pressemitteilung veröffentlicht am 22.03.2012 in Hardware, News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter: ,

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen