Head
Twitter
Facebook RSS-Feed

Premiumwerbung

Ihre Werbung hier

Werbetrailer

Vanderlande
Trailer Vanderlande Industries

GLS
Trailer GLS

Medienpartner von:
Medienpartner
Hier Newsletter abonnieren
Terminkalender
März 2012
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Ihre Veranstaltung ist nicht dabei? Hier anfragen info@postbranche.de

Intermec stellt neue bedienerfreundliche Serie von Desktop-Druckern vor: Intelligente Lösung für zahlreiche Kundenanwendungen

Intermec, einer der führenden Anbieter robuster, mobiler Business-Lösungen, stellt auf der Logimat 2012 eine neue Serie von Desktop-Druckern vor. Damit bietet das Unternehmen intuitive, flexible und intelligente Lösungen für Anwendungen im Bereich Etikettierung für verschiedene Kundenumgebungen wie Transport, Kurierwesen, Produktion, Warenlager und Büro. Die Drucker PC23d, PC43d und PC43t setzen einen neuen Standard bezüglich Anwenderfreundlichkeit und Flexibilität. Damit bietet Intermec eine komplett neue Linie von Desktop-Druckern mit einer speziell angefertigten Plattform und innovativem Design.

Foto: PC-Desktop Printerfamilie von Intermec

Die neuen PC23d, PC43d und PC43t Drucker sind erhältlich in 2- und 4-Zoll mit Thermodirekt-Technologie sowie in 4-Zoll mit Thermotransfer-Technologie. Wegen ihres schlanken und kompakten Designs sind sie bestens für platzbegrenzte Umgebungen geeignet. Die gesamte Serie bietet außerdem den höchsten Etikettendurchsatz ihrer Klasse mit 8 Zoll pro Sekunde.

„Mit Rücksicht auf die Herausforderungen, denen sich unsere Kunden stellen müssen, haben wir die PC Tischdrucker Serie speziell auf die Bedürfnisse unserer Anwender abgestimmt“, so Chuck Dourlet, Vice President Printer & Media bei Intermec. „ Mit einem höchstgradig intuitiven und flexiblen Design unterstützt die neue Drucker-Linie den Anwender mit einer einfachen Konfiguration, einfacher Bedienbarkeit und Wartung sowie einem modularen Design, das zukünftige Upgrades ermöglicht und damit Investitionssicherheit bietet.“

Die Drucker-Serie wurde speziell für zuverlässiges sowie störungsfreies Drucken konzipiert. Darüber hinaus können die Drucker schnell und einfach konfiguriert werden. Ausgestattet mit einem universalen Icon Interface oder Farb-LCD in 10 Sprachen für unmittelbare und individuelle Mitteilungen, reduziert die neue Serie den Training- und Supportbedarf und maximiert zugleich die verfügbare Betriebszeit. Zudem können die Medien der PC Serie einhändig gewechselt werden und schnell via USB-Stick konfiguriert werden. Damit sind die Drucker sehr leicht zu installieren und zu warten.

Einfache Handhabung

Der PC43d Thermodirektdrucker wurde für den Kurier- und Postsektor sowie Büro- und Einzelhandelsumgebungen optimiert. Eine einfache Handhabung bedeutet weniger Support. Alle Zubehörteile können einfach und bequem vom Anwender installiert werden. Der PC43d kann zudem flexibel platziert werden. Auch eine Wandmontage ist möglich. Durch die Nutzung von Akkus ist er für viele verschiedene Umgebungen sehr gut geeignet.

Höhere Mitarbeiterproduktivität und geringere Ausgaben für Support

Der PC43t Thermotransferdrucker steht für Anwenderfreundlichkeit und Flexibilität in Produktionsumgebungen und Distributionszentren in kleinen und mittleren Unternehmen. Der PC43t liefert schnellsten Etikettenausstoß an jedem beliebigen Ort und erhöht somit Effizienz und Produktivität. Der Drucker kann sehr große Farbbandrollen (bis zu 11,811 Zoll/300 m) aufnehmen. Das reduziert häufiges Auswechseln und maximiert schließlich die Betriebszeit.

Anwenderfreundliches und effizientes Drucken im Gesundheitswesen

Mit dem PC23d setzt Intermec neue Standards hinsichtlich Anwenderfreundlichkeit und effizienter Druckaktivitäten im Gesundheitswesen. Das intelligente Gerät lässt sich intuitiv bedienen und flexibel einsetzen. Mit kompakten und zweckmäßigem Design ist der 2-Zoll PC23d Thermodirektdrucker ideal für Klinikumgebungen. Außerdem ist er eine wirtschaftliche Lösung für Gesundheitsorganisationen, die sowohl Armband- und Etiketten-Anwendungen inklusive Patientenerfassung, Krankenbettetikettierung und Probenbezeichnung durchführen als auch Apothekenakten und medizinische Akten dokumentieren. Der PC23d zeichnet sich durch eine schnelle Installation und störungsfreien Gebrauch aus. Damit ist er ideal für Kunden aus dem Gesundheitswesen, die das Drucken von Barcodes einführen oder von Laser- oder Tintendruck auf Thermodruck umstellen.

Der Desktop-Drucker wurde zudem mit einem desinfektionsmittelbeständigen Schutzgehäuse ausgestattet, das Chemikalien und Reinigungsmitteln standhält. Der PC23d verfügt mit 8 Zoll pro Sekunde über die höchste Druckgeschwindigkeit seiner Klasse, Medien können einhändig gewechselt werden und das Gerät kann mittels eines USB-Sticks konfiguriert werden – es ist kein Computer notwendig. ‚INband‘ ist eine getestete und erprobte Fabband-Media Kombination, die wiederkehrenden Belastungen durch Feuchtigkeit, Wasser und Desinfektionsmitteln standhält.

Die Zubehörteile der Tischdrucker-Serie können leicht installiert werden und erlauben dem Anwender schnell und einfach das notwendige Zubehör ohne Fachwissen anzubringen. Zusätzlich können die Drucker dahingehend programmiert werden, dass Standard-USB-Tastaturen, Waagen oder andere Peripheriegeräte für kundenspezifische Anwendungen angeschlossen werden können. Der PC23d verfügt über modulare Optionen bezüglich der Konnektivität, was die Migration in bestehende Netzwerke erleichtert. USB ist ebenso Standard wie optionales, serielles, paralleles, sicheres Ethernet oder eine duale wireless Card mit Bluetooth® und CCX-konforme 802.11 b/g/n.

„ Die neue PC Tischdrucker Familie von Intermec ergänzt das ScanSource Portfolio sehr gut“, erklärt Bert Fonderie, Vice President Merchandising ScanSource Barcode &POS Europe. „Die Drucker sind modular und so können unsere Reseller die Optionen auswählen, die sie für ihre Kunden brauchen. Außerdem können die Reseller Mehrwert schaffen, indem sie kleine Drucklösungen anbieten, die der Drucker ohne Computer ausführt. Die neuen Drucker bieten den Resellern auch eine ausgezeichnete Möglichkeit ihre Margen zu verbessern.“

„Durch die Einführung der PC43 Drucker konnte Intermec nicht nur den Nutzen seiner anwenderfreundlichen Plattform für viele Umgebungen im Bereich Etikettendruck steigern. Zusätzlich hat das Unternehmen ein Produkt vorgestellt, das in höchstem Maß den Bedürfnissen schnell wachsender kleiner und mittlerer Unternehmen entspricht“, erklärt Drew Nathanson, Vice President der VDC Research Group Auto ID practice.

Quelle: www.intermec.com

Pressemitteilung veröffentlicht am 13.03.2012 in Mobile Kommunikation, News (In- und Ausland), Sonstige Produkte / Services / Dienstleistungen.
Schlagwörter:

Unterstützen Sie postbranche.de

Unterstützen Sie die Arbeit von postbranche.de –
in welcher Höhe entscheiden Sie. Herzlichen Dank!
Weitere Informationen